Futuremark - Erste Wertungen im 3D Mark05

von Patrick Zahnleiter,
29.09.2004 13:58 Uhr

Die Hinweise verdichten sich, dass wir in etwa einer Stunde, um 15 Uhr MEZ, mit der Veröffentlichung des 3D Mark05 rechnen können. Zu diesem Zeitpunkt endet auch das Nicht-Veröffentlichung-Übereinkommen (NDA). Von offizieller Seite wurde bereits die Downloadgröße mit 283 MByte angegeben.

Vorab hat The Inquirer bereits erste Wertungen verschiedener Grafikkarten veröffentlicht. Zum Einsatz kam ein Pentium 4-System mit 3.4 GHz. Dabei wurden nVidia GeForce 6800 GT, 6800 Ultra und ATI Radeon X800 XT Platinum Edition getestet. Eine GeForce FX 5950 Ultra und eine Radeon 9600 XT sind als Repräsentanten der älteren Riege enthalten. Der Spitzenreiter ist ein System mit zwei 6800 Ultra im SLI-Modus. Wie weit diese Werte zutreffen, lässt sich wegen fehlender Informationen zu den Treibern und den verwendeten Einstellungen nicht sagen. Sollte die Veröffentlichung des neusten Futuremark-Spross wirklich um 15 Uhr sein, kann sich bald jeder selbst ein Bild des neuen Benchmarks machen. Die Vorab-Ergebnisse lassen sich bei The Inquirer nachlesen. Das SLI-System ist in einem gesonderten Artikel.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...