Galaxy - Neue Geforce GTX 260 belegt nur einen Slot

Fast alle neuen Grafikkarten belegen aufgrund ihres großen Kühlers einen zweiten Slot im Rechner. Galaxy Microsystems hat nun eine Geforce GTX 260 mit einem neuen Kühler versehen, durch den die Karte nur noch einen Slot belegt.

von Georg Wieselsberger,
30.09.2009 11:29 Uhr

Galaxy Microsystems hat eine neue Geforce GTX 260 angekündigt, die samt Kühler so flach ist, dass sie nur einen Slot im Rechner belegt. Dies wird durch die Nutzung eines Kühlers mit Vapor-Chamber-Technik erreicht. Die technischen Daten haben sich dabei nicht verändert und bleiben bei 625 MHz für die GPU, 1.350 MHz für die Stream-Prozessoren und 2 GHz für die 896 MByte GDDR3-Speicher.

Die Karte nutzt den GT200b-Grafikchip mit 216 Stream-Prozessoren und benötigt zwei PCIe-Stromanschlüsse. Wann die Karte auf den Markt kommt ist ebenso unbekannt wie der Preis.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.