Galaxy GTX 470 Razor - Schmale Single-Slot-Geforce

Galaxy wird auf der Computex in Taiwan Anfang Juni eine Geforce GTX 470 vorstellen, die nur einen Steckplatz belegt.

von Georg Wieselsberger,
22.05.2010 14:22 Uhr

Die Hitzeentwicklung der neuen Nvidia Geforce GTX 470 und Nvidia Geforce GTX 480 scheint für Galaxy kein großes Problem darzustellen, denn der Hersteller wird laut Anandtech auf der Computex seine schmale Geforce GTX 470 Razor vorstellen, die nur einen Steckplatz im Rechner belegt.

Der flache Kühler muss also im Verhältnis zu seiner Größe eine besonders gute Leistung bieten, damit die Karte nicht zu heiß wird. Daher setzt Galaxy auf die Vapor-Chamber-Technik, die auch Sapphire in seinen Vapor-X-Kühlern verwendet, allerdings wird bei der Galaxy-Grafikkarte die warme Abluft wieder zurück ins Gehäuse geblasen. Eine gute Gehäusebelüftung dürfte also dringend notwendig sein.

Da die Galaxy GTX 470 Razor die Platine einer Geforce GTX 480 verwendet, könnte zumindest theoretisch auch eine Single-Slot-Version des Nvidia-Flaggschiffs möglich sein.

Galaxy Geforce GTX 470 Razor ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...