Game Focus Germany 2008 - Internationale Größen zu Gast in Hannover

von Martin Le,
07.01.2008 17:32 Uhr

Am 24. und 25. Januar findet in Hannover die Game Focus Germany 2008 statt, ein Branchentreffen der deutschen Unterhaltungssoftwareindustrie. Das Konzept der Veranstaltung von und für Publisher und Entwickler umfasst Vorträge und Seminare mit Fokus auf die deutsche Unterhaltungssoftwarebranche. In den Panels werden die Bereiche Content, Management, Technik, Wissenschaft und Politik behandelt.

Neben nationalen Themen sollen vor allem globale Entwicklungen durch prominente, internationale Referenten behandelt werden. Aus den USA werden Noel Llopis, Entwickler der Spiele Darkwatch und Mech Assault und Autor zahlreicher Publikationen zur Spiele-Programmierung sowie Mike McShaffry, Programmierer von Ultima und Thief erwartet. Als besonderer Gast hat Doug Church, Games-Developer und -Producer bei Electronic Arts zugesagt. Church war maßgeblich beteiligt an der Entwicklung von Deus Ex und Tomb Raider: Legend und arbeitet mit Steven Spielberg zusammen. Die Liste der Vortragenden umfasst auch Robin Hunicke, die Entwicklerin von My Sims, sowie Greg Costikyan, Gewinner des »Game Developers Choice Maverick Award 2007«. Weitere prominente Referenten kommen aus Deutschland, England, Frankreich und Belgien.

Weitere Informationen zur Game Focus Germany 2008 finden Sie auf der offiziellen Webseite.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen