Gamecock - Der irrste Publisher

Engagierte Leser von gamestar.de haben es vielleicht schon mal gehört, es gibt seit kurzem einen Publisher, der „Gamecock“ heißt. Das Logo ist ein Hahn (engl. „Cock“). Dahinter steckt Industrie-Veteran Mike Wilson, der vor vielen Jahren schon einmal einen Publisher gegründet hatte, als Zusammenschluss mehrerer Entwickler. Damals hieß die Veranstaltung Gathering of Developers, kurz GoD. Zu den veröffentlichten Spielen gehören Age of Wonders, Nocturne oder Railroad Tycoon 2, die ganze Veranstaltung wurde später von Take 2 aufgekauft.

von Frank Maier, Heiko Klinge, Michael Graf, Gunnar Lott,
12.07.2007 10:00 Uhr

Engagierte Leser von gamestar.de haben es vielleicht schon mal gehört, es gibt seit kurzem einen Publisher, der „Gamecock“ heißt. Das Logo ist ein Hahn (engl. „Cock“). Dahinter steckt Industrie-Veteran Mike Wilson, der vor vielen Jahren schon einmal einen Publisher gegründet hatte, als Zusammenschluss mehrerer Entwickler. Damals hieß die Veranstaltung Gathering of Developers, kurz GoD. Zu den veröffentlichten Spielen gehören Age of Wonders, Nocturne oder Railroad Tycoon 2, die ganze Veranstaltung wurde später von Take 2 aufgekauft.

Gamecock hat ein umfassendes Portfolio für Konsolen und PC, zu dem auch das deutsche Schleichspiel Sabotage und Dungeon Hero (das neue Spiel der Stronghold-Macher) gehören. Spektakulärer als das Lineup ist allerdings der Messeauftritt der Gamecocks: Die Jungs nehmen an der E3 offiziell gar nicht teil, haben aber ein Hotel in der Stadt gemietet und machen parallel Vorführungen ihrer Spiele.

Überall im Hotel stehen kitschige Hühnerfiguren, es laufen Männer mit Hühnermasken herum. Wenn man zu einem Termin kommt, wird einem ein Lolly in die Hand gedrückt, mit den Worten „Here, have a Cocksucker“. Und überall auf Schildern und Aufklebern werden kleine Witzchen gemacht (siehe Bilder rechts). Und wenn der Chef Mike Wilson gerade Lust hat am Strand herum zu liegen, werden die Journalisten, die ihn interviewen wollen, eben schnell zum Wasser geschickt.

Die Spiele-Vorführungen sind aber absolut professionell organisiert. Siehe dazu auch die News zu Insecticide, Fury, Sabotage, Legendary und Dungeon Hero.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen