Gamer als Zielgruppe für Acer - Neue Gamer-Produkte »alle zwei, drei Monate«

Der PC-Hersteller Acer sieht sich als einen der wenigen Überlebenden der PC-Krise und hat Gamer als neue Zielgruppe auserkoren.

von Georg Wieselsberger,
26.04.2015 13:12 Uhr

Der Acer XR341CK unterstütut Freesync, als -CKA-Version auch G-Sync von Nvidia.Der Acer XR341CK unterstütut Freesync, als -CKA-Version auch G-Sync von Nvidia.

Der PC-Hersteller Acer will in Zukunft deutlich mehr Produkte anbieten, die spezielle auf Gamer ausgerichtet sind. Während einer Veranstaltung in New York erklärte CEO Jason Chen, dass diese Produktsparte im Vergleich zum restlichen PC-Markt ein »Lichtblick« sei und Acer daher neue Produkte anbieten will, die auch begeisterte Gamer ansprechen sollen. »Wir wollen keine amateurhafte Teilzeit-Arbeit abliefern“, so Chen. Ziel von Acer ist es, als erster PC-Hersteller überhaupt eine komplette Gamer-Serie anzubieten, die vom PC über Monitore bis hin zu mobilen Geräten reicht.

In New York hatte Chen daher auch neue Laptops der Predator-Serie, Desktop-PCs und ein 8-Zoll-Tablet dabei, die die Pressevertreter auch selbst ausprobieren durften. Chen führte auch den neue Monitor Acer XR341CKA mit G-Sync-Unterstützung vor. »In diesem Jahr werden wie alle zwei, drei Monate neue Produkte für Gaming veröffentlichen«, so Chen. Die Predator-Serie soll Hardcore-Gamer ansprechen, die V-Nitro-Serie ist für Gelegenheitsspieler gedacht, die auf ihrem PC auch arbeiten. Ganz auf seine neue Hardware will sich Acer aber nicht verlassen, um Gamer als Kunden zu gewinnen.

Das neue, weltweit tätige »Team Acer« soll bei Gamer-Events anwesend sein, als Sponsor auftreten und grundsätzlich gute Kontakte zur Gamer-Szene aufbauen. Die eigenen Aktionen und Produkte sowie Windows 10 mit der neuen Grafikschnittstelle DirectX 12 sollen vor allem auch in Europa wieder für mehr Erfolg sorgen. Acer war im Jahr 2014 der fünftgrößte PC-Hersteller der Welt, musste aber vor allem in Europa, Afrika und im Nahen Osten Verluste hinnehmen. Im Bereich der Chromebooks konnte sich Acer aber den ersten Platz als Hersteller sichern.

Quelle: PC-World


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen