Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Vorschau zur Gamescom 2013 - Die PC-Spiele der Messe

Wir stellen in diesem Special die PC-Spiele vor, die auf der Gamescom 2013 ab Donnerstag, den 22. August, für das normale Publikum - also auch ohne Presse-Einladung - zu sehen und teilweise auch anspielbar sind.

von GameStar Redaktion,
17.08.2013 09:01 Uhr

Gamescom 2013 - Spiele-Vorschau - Teil 1 - Diese Spiele sind auf der Messe 4:30 Gamescom 2013 - Spiele-Vorschau - Teil 1 - Diese Spiele sind auf der Messe

In Köln öffnet die Spielemesse Gamescom 2013 vom 21. bis zum 25. August ihre Pforten. Publisher und Entwickler zeigen ihre kommenden Spiele einem breiten Publikum und lassen die Spieler viele Titel erstmals selbst anspielen. In diesem Jahr wird man auf der gamescom erstmals auch die neuen Next-Gen-Konsolen Playstation 4 und Xbox One ausprobieren können.

Der Mittwoch ist dabei allerdings den Fachbesuchern, in erster Linie der Presse, vorbehalten. Außerdem gibt es neben den öffentlichen Showfloors der Publisher auch noch einen Business-Bereich. Hier werden viele neue Spiele hinter verschlossenen Türen gezeigt, darunter geheime Neuankündigungen und manch kleinere Titel, die die Entwickler und Publisher in ihrem aktuellen Zustand noch nicht vor einem großen Publikum zeigen wollen.

Dazu zählen in diesem Jahr Titel wie das Rollenspiel-Epos The Witcher 3, das Strategiespiel Age of Wonders 3 oder der Ego-Shooter Alien Rage. Über diese Spiele wird man von der Fachpresse in den kommenden Tagen und Wochen mehr Details erfahren, auf der Messe wird man sie als normaler Besucher aber nicht zu Gesicht bekommen. Genau wie übrigens auch GTA 5, das - falls es überhaupt gezeigt wird - nur im Business-Bereich zu sehen ist.

Aber es gibt ja zum Glück noch jede Menge andere Spiele, auf die man sich im Rahmen der Messe freuen kann. Welche das sind, verraten wir in diesem Special. Wir müssen allerdings darauf hinweisen, dass die Angaben in dieser Liste ohne Gewähr sind und es noch zu Änderungen kommen kann.

Gamescom 2013 - Alle Spiele im Überblick ansehen

Air Conflicts: Vietnam (PC, PS3, Xbox 360)

Spielbar: ja - Stand: bitComposer, Halle 9.1: B033

Air Conflicts: Vietnam ist ein Arcade-Flugsimulator in der Vietnam-Ära. Es wird von Bitcomposer publiziert und vom Studio Games Farm entwickelt. In der Rolle des jungen US-Piloten Joe Thompson erlebt der Spieler den Vietnamkrieg. Erstmals in der Serie fliegt man auch Hubschrauber; insgesamt stehen 20 Fluggeräte aus der Zeit des Kalten Krieges zur Verfügung, um damit über die Dschungellandschaften Südostasiens zu düsen.

»News, Screens und Videos zu Air Conflicts: Vietnam

ARMA 3 (PC)

Spielbar: ja - Stand: Bohemia Interactive, Halle 9.1: B032

Auf der gamescom ist ARMA 3 spielbar, inklusive die Hauptinsel, die in der Beta noch fehlt.Auf der gamescom ist ARMA 3 spielbar, inklusive die Hauptinsel, die in der Beta noch fehlt.

Mit der Militärsimulation ARMA 3 setzt der Entwickler Bohemia Interactive seine Spieleserie fort, die einst mit dem legendären ersten Operation Flashpoint begann. ARMA 3 setzt also auch wieder auf Open-World-Umgebungen, viele Fahrzeuge (z.B. Panzer, Hubschrauber, Flugzeuge - teils futuristisch, weil Nahe-Zukunft-Setting), Waffen (diesmal modular ausrüstbar) und eine möglichst glaubwürdige Simulation von Militäreinsätzen und Kampfbedingungen.

Neben den Multiplayer- und Koop-Modi führt die Solo-Kampagne den NATO-Soldaten Captain Scott Miller in der nahen Zukunft auf die von Feinden besetzte Ägäis-Insel Altis (vormals mit Originalnamen Lemnos). Hier muss er sich nach einem schief gelaufenen Geheimeinsatz zunächst allein durchschlagen. Diese Kampagne wird es allerdings erst nach dem Release im September als kostenlose DLC-Serie geben.

Auf der gamescom kann man jetzt aber bereits die Hauptinsel des Spiels erkunden und einige neue Fahrzeuge nutzen.

» News, Screens und Videos zu Arma 3

Assassin's Creed 4: Black Flag (PC, PS3, Xbox360, Wii U, Next-Gen)

Spielbar: ja - Stand: Ubisoft, Halle 6.1: C030, B031, C031, C021, B020, A021, B021, C020

In Assassin's Creed 4: Black Flag übernimmt der Spieler die Rolle des Assassinen-Freibeuters Edward Kenway, dem Vater von Haytham Kenway aus Assassin's Creed 3 . Die Handlung spielt in der Karibik und lässt Edward mehrere Inseln wie Jamaika, Kuba und die Bahamas erkunden, die wir mit unserem Schiff in der offenen Welt ansegeln dürfen.

Ubisoft lässt Assassin's Creed 4: Black Flag auf der Messe anspielen.Ubisoft lässt Assassin's Creed 4: Black Flag auf der Messe anspielen.

Im Hafen werden Schiff und Besatzung aufgerüstet, so steigern wir unsere Siegeschancen in den Seeschlachten, die nun ein deutlich wichtigeres Spielelement werden sollen, also noch im Vorgänger. Wer so viel Zeit auf Booten verbringt, geht natürlich auch mal baden. Damit das nicht zu langweilig wird warten in Assassin's Creed 4: Black Flag auch unter der Wasseroberfläche Schätze und Geheimnisse, denn unsere Spielfigur hat inzwischen das Tauchen gelernt.

» News, Screens und Videos zu Assassin's Creed 4

Batman: Arkham Origins (PC, Xbox 360, PS3, Wii U)

Spielbar: ja - Stand: Warner Bros. Entertainment, Halle 9.1: A011, B010

Die spielbare Demo zu Batman: Arkham Origins gibt es am Stand von Warner Bros in Hallo 9.1.Die spielbare Demo zu Batman: Arkham Origins gibt es am Stand von Warner Bros in Hallo 9.1.

Die Fortsetzung zu Batman: Arkham Asylum und Arkham City spielt eigentlich davor: In Batman: Arkham Origins gerät ein junger Batman an Weihnachten in den Straßen von Gotham City ins Fadenkreuz von acht weltbekannten Auftragskillern wie etwa dem Schurken Deathstroke. Entwickelt wird das Actionspiel nicht mehr von Rocksteady, sondern von Warner Bros. Games Montreal. Am grundsätzlichen Konzept der Arkham-Reihe, sowie dem Freeflow-Kampfsystem soll nicht zu sehr herumgeschraubt werden. Vielmehr möchte man das Bekannte etwas verbessern und erweitern, um so neue Taktiken und Spielweisen anzubieten.

Hierfür soll es neue Gegnertypen geben, die andere Vorgehensweisen fordern. Natürlich sind auch wieder diverse Takedowns und andere Manöver mit an Bord. Die Spielwelt wird sich in zwei übergreifende Gebiete teilen: Old Gotham, als das Ganze noch nicht in das riesige Gefängnis aus Arkham City verwandelt wurde, und - wer hätte es gedacht - New Gotham, einen Stadtbezirk, der vor allem durch seine riesigen Hochhäuser hervorsticht.

» News, Screens und Videos zu Batman: Arkham Origins

Battlefield 4 (PC, Xbox 360, PS3, Wii U)Diese Spiele sind auf der Messe

Spielbar: ja - Stand: Electronic Arts, Halle 6.1: B051, B070, A061, A051, A073, B050, C060 B061, C050, A071, B060

EA und DICE zeigen eine neue Karte und einen neuen Modus in Battlefield 4 auf der gamescom.EA und DICE zeigen eine neue Karte und einen neuen Modus in Battlefield 4 auf der gamescom.

Battlefield 4 ist die Fortsetzung der Shooter-Serie von EA und Entwickler DICE. Das Setting des Spiels ist erneut in einem Kriegsszenario der Gegenwart angesiedelt und dreht sich um Verwicklungen US-amerikanischer, russischer und chinesischer Streitkräfte. Der Fokus liegt dabei in erster Linie auf dem Multiplayer-Modus, aber auch eine Singleplayer-Kampagne wird es wieder geben. Diese führt den Spieler als Anführer eines Squads US-Soldaten unter anderem in den Kampf gegen russische Spezialeinheiten nach Aserbaidschan und auf eine VIP-Rettungsmission nach Shanghai.

Wie die Vorgänger setzt Battlefield 4 auf Kämpfe mit Infanterie, Boden- und Luftfahrzeugen sowie Gefechte im Wasser. Als Technik-Gerüst kommt die neue Frostbite Engine 3 zum Einsatz, die unter anderem realistischere Zerstörung, bessere Animationen und Wettereffekte beinhalten soll. Im Multiplayer-Modus kehrt der Commander-Posten zurück.

Auf der gamescom will DICE eine neue Karte und einen neuen Spielmodus zeigen.

» News, Screens und Videos zu Battlefield 4

Beatbuddy (PC)

Spielbar: ja - Stand: Halle 9, A045

Im Indie-Musik-Action-Adventure Beatbuddy lenkt der Spieler den namensgebenden Helden des Spiels durch sich rhythmisch verändernde Levels um seine Freunde zu retten und seine Unsterblichkeit zurückzuerlangen. Beatbuddy ist eines der Indie-Spiele, die am ersten dedizierten Indie-Stand der gamescom-Messe zu sehen ist.

» News, Screens und Videos zu Beatbuddy

Call of Duty: Ghosts (PC, Xbox 360, PS3)

Spielbar: ja - Stand: Activision, Halle 7.1: C0601, C061, C051, C041, C043, B060, A061, A060, B041, C040, B061, C060, B051, C050

Call of Duty: Ghosts wird vom Studio Infinity Ward entwickelt und kommt noch 2013 in den Handel. Der Multiplayer-Modus des Ego-Shooters soll durch dynamische Maps, auf denen Ereignisse wie Erdbeben oder eine Flut stattfinden, »runderneuert« werden. Für die Story der Singleplayer-Kampagne ist der Oscar-Preisträger Stephen Gaghan (unter anderem »Syriana« und »Traffic«) verantwortlich.

Der Multiplayer-Modus von Call of Duty: Ghosts ist auf der gamescom spielbar.Der Multiplayer-Modus von Call of Duty: Ghosts ist auf der gamescom spielbar.

Neben technischer Verbesserungen an der Engine soll auch ein deutscher Schäferhund als neues Squadmitglied für neue spielerische Kniffe sorgen, der sich wie eine tierische Drohne per K9-Rig »fernsteuern« lässt. Zur Story: Die USA wurden von einem unbekannten Gegner angegriffen und fast zerstört. Zehn Jahre später kämpft der Spieler als Mitglied der Guerilla-Einheit der Ghosts gegen einen übermächtigen und technisch fortschrittlichen Feind.

» News, Screens und Videos zu Call of Duty: Ghosts

Castlevania: Lords of Shadow 2 (PC, Xbox 360, PS3)

Spielbar: ja - Stand: Konami, Halle 5.2, A032, B033

Castlevania: Lords of Shadow 2 wird wieder vom spanischen Team Mercury Steam entwickelt und baut auf der Story des Vorgängers auf - mit neuen Charakteren und Schauplätzen, auch in der Gegenwart. Dracula nennt sich jetzt nur noch Dracul, kehrt geschwächt zurück und will seine alte Kraft wiedererlangen. Zu diesem Zweck muss er sein eigenes Schloss erkunden. Neue Vampir-Fähigkeiten erlauben es dem Spieler, seinen Gegnern das Blut auszusaugen oder die Form zu verändern.

» News, Screens und Videos zu Castlevania: Lords of Shadow 2

Castle of Illusion (PC, Xbox 360, PS3)

Spielbar: ja - Stand: SEGA, Halle 9.1: B011, C010

Castle of Illusion ist ein 3D-Remake des gleichnamigen Spiels für SEGA Mega Drive von 1990. In der Hauptrolle des Jump'n'Run-Adventures steht erneut die berühmte Disney-Figur Mickey Mouse, die wie im Original ein Spukschloss und den dazugehörigen Zauberwald erkunden muss, um Minnie Mouse vor der bösen Königin Mizrabel zu retten.

» News, Screens und Videos zu Castle of Illusion

Command & Conquer (PC)

Spielbar: ja - Stand: Electronic Arts, Halle 6.1: B051, B070, A061, A051, A073, B050, C060 B061, C050, A071, B060

Command & Conquer (vormals C&C: Generals 2) ist ein Echtzeit-Strategiespiel auf Basis der Frostbite-Grafikengine. Der Titel wird als Free2Play-Spiel angeboten, ist also grundsätzlich kostenlos spielbar. Wie schon im Vorgänger stehen drei Fraktionen zur Auswahl: die Europäische Union (EU), die Asiatisch-pazifische Allianz (APA) und die Globale Befreiungsarmee (GBA). Wichtiger sind aber die zahlreichen Generäle, die besondere Angriffe und Fahrzeuge mitbringen. An sie ist auch das Free2Play-Modell geknüpft, denn nicht als Generäle sind kostenlos spielbar.

Command & Conquer wird als Free2Play-Spiel veröffentlicht werden.Command & Conquer wird als Free2Play-Spiel veröffentlicht werden.

Bis auf Letztere heißen die Parteien zwar anders als im ersten Generäle, gleichen ihren 2003er-Pendants aber nahezu wie ein Panzer dem anderen. Eine Solo-Kampagne wird es zum Release allerdings noch nicht geben, im Mittelpunkt steht der Multiplayer-Modus. Einheiten- und Basisbau, Superwaffen und Rohstoffsammler bleiben aber erhalten. Command & Conquer soll später als Startplattform für die gesamte weitere Serie dienen und um die Zeitlinien aus Red Alert und der Tiberium-Reihe ergänzt werden.

» News, Screens und Videos zu Command & Conquer

Contrast (PC, PS3, PS Vita, Xbox 360)

Spielbar: ja - Stand: Deep Silver, Halle 9.1: B011, B021, C010, C020

Contrast ist ein Action-Adventure des kanadischen Indie-Entwicklerstudios Compulsion Games. In der Rolle einer jungen Dame namens Dawn begeben wir uns in Contrast in den 1920ern auf eine Reise durch Licht und Schatten, um einem kleinen Mädchen namens Didi zu helfen. Dabei verwendet Dawn eine außergewöhnliche Fähigkeit. Wenn das Licht seine Schatten auf die Wände von Fassaden wirft, kann sie in die Schattenwelt eintauchen.

» News, Screens und Videos zu Contrast

Das Schwarze Auge: Memoria (PC)

Spielbar: ja - Stand: keine Angabe

Das Adventure Das Schwarze Auge: Memoria ist der Nachfolger zu Satinavs Ketten und stammt abermals von Daedalic Entertainment. Die Story rund um den Vogelfänger Geron wird weitererzählt, der Spieler schlüpft jedoch auch in die Rolle der Prinzessin Sadja und somit in die Vergangenheit von Aventurien.

» News, Screens und Videos zu Das Schwarze Auge: Memoria

DayZ Standalone (PC)

Spielbar: ja - Stand: Bohemia Interactive, Halle 9.1: B032

Die Standalone-Version von DayZ ist auf der gamescom spielbar.Die Standalone-Version von DayZ ist auf der gamescom spielbar.

DayZ war ursprünglich eine Zombie-Mod für die Militärsimulation ARMA 2 und wird derzeit als eigenständiges Spiel von Dean »Rocket« Hall, dem Schöpfer der Mod und seinem Team bei Bohemia Interactive, entwickelt. In DayZ erkundet der Spieler die aus ARMA 2 bekannte Welt und kämpft gegen Zombies und andere Spieler. Er kann aber auch mit anderen Spielern kooperieren, um beispielsweise als Team Fahrzeuge zu reparieren und die allgemeinen Überlebenschancen zu erhöhen. Dabei muss ständig auf die eigene Körperverfassung geachtet und beispielsweise gegessen und getrunken werden.

» News, Screens und Videos zu DayZ Standalone

1 von 4

nächste Seite



Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.