GamesCon - Crowd-Funding soll neue Messe finanzieren

Im kanadischen Toronto soll noch im Herbst 2014 eine neue Videospielmesse namens GamesCon stattfinden. Finanziert werden soll das Projekt durch eine Kickstarter-Kampagne.

von Tobias Ritter,
18.06.2014 15:24 Uhr

Im Herbst 2014 soll in Toronto eine neue Gaming-Messe stattfinden. Finanziert werden soll die GamesCon durch eine Kickstarter-Aktion.Im Herbst 2014 soll in Toronto eine neue Gaming-Messe stattfinden. Finanziert werden soll die GamesCon durch eine Kickstarter-Aktion.

Gaming-Veteranen erinnern sich möglicherweise noch: Die GamesCon war eine der ersten auf den Endkunden fokussierten Videospiel-Messen der Welt und wurde von 1998 bis 2000 mehrmals an verschiedenen Standorten in Kanada abgehalten. Nach zwei Jahren der Planung und Organisation soll die Veranstaltung nun schon dieses Jahr wiederbelebt werden.

Auf der Crowd-Funding-Plattform Kickstarter haben die Initiatoren der Gaming-Messe eine neue Kampagne gestartet, durch die sie sich Einnahmen in Höhe von 50.000 kanadischen Dollar (CAD) erhoffen. Bei noch 44 ausstehenden Tagen haben bisher sechs Unterstützer 255 CAD in das Projekt investiert. Für 15 CAD gibt es bereits ein Tagesticket für die Messe. Wer 35 CAD ausgibt, erhält sogar ein Drei-Tages-Ticket. Ziel der Kickstarter-Aktion ist es, ausreichend Besucher für die Veranstaltung zu begeistern.

Sollte die Finanzierung klappten, wird das Event im kanadischen Toronto stattfinden:

»Wir leben in der drittgrößten Stadt Nordamerikas. Wir haben zur Zeit eine der produktivsten Indie-Entwickler-Szenen der gesamten Welt. Toronto hat die Aufmerksamkeit der gesamten Games-Industrie auf sich gezogen. Und vor allen Dingen haben wir hier einfach die besten Fans der gesamten Szene. Deshalb müssen wir uns die Fragen stellen: Warum haben wir keine eigene Videospiel-Messe? Wo ist unsere QuakeCon, unsere gamescom oder unsere eigene Version der Tokyo Game Show?«

Unter anderem haben bereits Cliff Bleszinski, Ed Fries und viele weitere Industrie-Größen ihr Erscheinen für die Messe angekündigt. Sie sollen unter anderem Reden zu relevanten Themen halten und an Diskussionsrunden teilnehmen. Außerdem sollen neue Videospiele und Hardware präsentiert werden.

Weitere Details zur GamesCon Toronto 2014 gibt es auf kickstarter.com.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen