GameStar 04/12 ab 29. Februar am Kiosk - Vorschau und Premium-Archiv online

GameStar 04/2012 ist ab dem 29. Februar am Kiosk erhältlich und bietet gleich zwei exklusive Titelgeschichten. Wir haben nämlich nicht nur die PC-Version von Max Payne 3 unter die Lupe genommen, sondern auch Mass Effect 3 durchgespielt.

von Michael Graf,
24.02.2012 16:00 Uhr

Cover der GameStar XL (04/12) - ab 29. Februar am Kiosk erhältlichCover der GameStar XL (04/12) - ab 29. Februar am Kiosk erhältlich

Wenn Max Payne der Hauptcharakter von Mass Effect 3 wäre, hätte er ein Problem: Riesige Maschinen-Tintenfische lassen sich nun mal nicht besiegen, indem man um sie herum springt und mit Uzis ballert. Zum Glück heißt der Held von Mass Effect 3 weiterhin Commander Shepard: Als erstes Magazin haben wir den Retter/die Retterin der Galaxis zum Sieg über die Reaper geführt und Mass Effect 3 komplett durchgespielt. Im großen Vorabtest klären wir, ob Bioware die Trilogie wirklich würdig abschließt.

Apropos Trilogie: Auch mit Max Payne 3 haben wir uns ausführlich beschäftigt, genauer gesagt: mit der PC-Version von Max Payne 3. Wie früher darf der abgehalfterte Ex-Cop in Zeitlupe durch die Levels segeln und Verbrecher verbleien, allerdings erlaubt sich Rockstar auch einige Stilbrüche. In unserer Titelgeschichte loten wir aus, ob Paynes dritter Rachefeldzug trotzdem an alte Glanzzeiten anknüpfen kann.

Im Preview-Teil widmen wir uns vor allem Guild Wars 2, das wir ein ganzes Wochenende lang gespielt haben. Außerdem kämpfen uns durch Far Cry 3 , Darksiders 2 sowie Prototype 2 , ringen in Total War: Shogun 2 – Fall of the Samurai um Japan und werfen einen kritischen Blick die jüngsten Änderungen an Diablo 3 .

Vorshow zur GameStar 04/12 1:52 Vorshow zur GameStar 04/12

Im Testteil beurteilen wir neben der PC-Version von Alan Wake (endlich!) auch Kingdoms of Amalur: Reckoning , The Darkness 2 sowie Jagged Alliance: Back in Action . Überdies widmen wir uns dem experimentellen Indie-Kleinod Dear Esther und besprechen den kostenlosen Nachfolger eines kultigen Shooters.

Unsere Reports beschäftigen sich mit zwei Reizthemen: Wir berichten über das ACTA-Abkommen, das derzeit kontrovers diskutiert wird, und erklären, was Account-Hacks bei Steam & Co. für Kriminelle so attraktiv macht und wie sie sich davor schützen können.

Die Hardware steht ganz im Zeichen der 27-Zoll-TFTs, wir vergleichen zehn aktuelle Modelle und erklären die technischen Unterschiede. Darüber hinaus stellen wir die neuen GameStar-PCs vor, die wir aus hochwertigen Komponenten zusammengestellt haben und die’s schon ab 799 Euro gibt.

Inhaltsverzeichnis für die GameStar Ausgabe 04/2012Inhaltsverzeichnis für die GameStar Ausgabe 04/2012

Vollversion: Divinity 2: Ego Draconis

Käufer unserer XL-Ausgabe dürfen sich über ein Vollversions-Schmankerl freuen: das Rollenspiel-Highlight Divinity 2: Ego Draconis (GameStar-Wertung 84/100), dessen wandelbarer Held als Mensch und Drache (!) das Böse bekämpft. Wer Skyrim schon durch hat und die Zeit bis Mass Effect 3 überbrücken möchte, findet hier unterhaltsames Heldenfutter für die nächsten Wochen.

Heft- und Video-Archiv für Premium-Abonnenten

Abonnenten von GameStar.de Premium finden die neue GameStar-Ausgabe ab sofort im PDF-Archiv sowie alle DVD-Videos im Videoarchiv.

» Zum Heft- und Videoarchiv

Noch kein Premium-User?

Wenn Sie mehr über die Vorteile von GameStar.de-Premium erfahren wollen, hier finden Sie alles auf einen Blick: www.gamestar.de/premium


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.