GameStar Podcast - Hakenkreuze im Podcast

Im aktuellen GameStar Podcast diskutieren wir die Ausnahmestellung von Computerspielen bei NS-Symbolen und sprechen über das Action-Rennspiel Blur

von Michael Obermeier,
11.03.2010 19:26 Uhr

Ärger für Ubisoft: Der Publisher ruft wegen eines winzigen Hakenkreuzes im Begleitmaterial der Collector’s Edition die Sammler-Variante von Silent Hunter 5 zurück. In GameStar Podcast Folge 64 gehen wir der Frage nach, weshalb sich Spiele-Publisher solche aufwändigen Maßnahmen antun, obwohl es bisher noch gar keine Klage gegen sie gegeben hat. Rene Heuser und Christian Schmidt erklären in Aufgeregt, weshalb Spiele anders als Filme noch immer einen schweren Stand bei der Darstellung von NS-Symbolen haben.

In Angespielt geht’s dagegen deutlich witziger zu: Daniel Matschijewsjy erzählt vom Action-Rennspiel Blur. Das befindet sich gerade im Beta-Test und ist schon jetzt eine ganz schön spaßige Action-Raserei.
Im Outro zelebrieren wir die Ankündigung von Monkey Island 2: LeChuck’s Revenge –Special Edition mit der Musik aus dem Original.

» GameStar Podcast Folge 64 anhören
» GameStar Podcast RSS-Feed / iTunes-Abo


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen