GameStar TV: Axiom Verge & Pixel-Talk - Wir spielen ein Indie-Kleinod und sprechen über Pixelgrafik

Das Ein-Mann-Projekt Axiom Verge begeistert Dimitry Halley so sehr, dass er es bei GameStar TV vorstellt. Wir nehmen das Indiespiel zum Anlass, außerdem über Pixelgrafik zu sprechen.

von Sebastian Stange,
01.05.2015 14:00 Uhr

GameStar TV: Axiom Verge und Pixel-Talk - Folge 33/2015 PLUS 23:07 GameStar TV: Axiom Verge und Pixel-Talk - Folge 33/2015

Kollege Dimitry Halley zockt derzeit begeistert Axiom Verge. Das ist verständlich, denn allein die Tatsache, dass ein einziger Entwickler - der Amerikaner Thomas Happ - das komplette Spiel in seiner Freizeit schuf, beeindruckt. In über fünf Jahren Entwicklungszeit entstand obendrein ein richtig toller Vertreter des sogenannten Metroidvania-Genres. Dimitry spielt Axiom Verge im ersten Teil der Sendung vor und erklärt, warum es so gut ist.

Im zweiten Teil der Sendung nehmen wir das Spiel dann zum Anlass, über Pixel-Grafik zu sprechen. Die wird derzeit in gefühlt jedem zweiten Indiespiel genutzt und fängt langsam an, sich abzunutzen. Doch warum ist sie so omnipräsent? Und welche Vorteile bietet ein solcher Look für Spieldesigner? Wie versprochen gibt es hier außerdem noch das von Sebastian angesprochene Video zum versteckten Tutorial von Super Metroid.

GameStar TV wird exklusiv nur für Abonnenten von GameStar Plus produziert. Die dürfen sich auf zwei Sendungen pro Woche freuen, doch das ist noch lange nicht alles. Mit GameStar Plus surfen Sie außerdem fair ohne Banner-Werbung und bekommen viele tolle Extras obendrauf: Starke Rabatte, exklusive Hintergrundberichte und sogar Vollversionen. Außerdem können Sie mit GameStar Plus auch in unser App für Apple und Android sowie auf GamePro.de ohne Banner surfen. Schon ab 2,99 € im Monat. Print-Abonnenten sparen einen Euro und sind bereits ab 1,99 € im Monat dabei.

GameStar Plus entdecken

Axiom Verge - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen