GameStar-Podcast - Plus-Folge 3: Remasters, Remakes, Reboots: Ist das alt, oder kann das weg?

Starcraft, Modern Warfare, Bioshock, Planescape: Torment, Skyrim - Remaster alter Spiele liegen im Trend. Ist das willkommene Nostalgie oder ein Beleg für die Risikoscheue großer Publisher?

von Michael Graf,
01.04.2017 14:00 Uhr

Starcraft bekommt ein Remaster. Für viele Fans ist das eine gute Nachricht - aber gefährdet der Trend zur Neuauflage nicht die Kreativität in der Branche?Starcraft bekommt ein Remaster. Für viele Fans ist das eine gute Nachricht - aber gefährdet der Trend zur Neuauflage nicht die Kreativität in der Branche?

Remastered-Versionen, Remakes und Reboots erlauben uns, alte Spiele neu zu erleben - entweder »nur« in höheren Auflösungen, in tatsächlich zeitgemäßer Technik oder sogar von Grund auf neu entwickelt. Jeder von uns könnte aus dem Stegreif eine Liste von Spielen herunterbeten, die er gerne neu aufgelegt hätte. Wie wär's beispielsweise mit dem ersten Command & Conquer? Mit Dark Project? Mit Diablo 2? Mit Blood Omen? Mit Tomb Raider ... ach nein, das wurde ja schon mal neu aufgelegt und dann noch mal rebootet- schlimmer als die Spider-Man-Filme!

Folge verpasst? Hier gibt's alle Podcast-Episoden in der Übersicht

Micha redet nur einmal kurz über Homeworld Remastered: Okay, vielleicht auch zweimal.Micha redet nur einmal kurz über Homeworld Remastered: Okay, vielleicht auch zweimal.