GameStar TV - Heute mit Drakensang

Wenn Michael Graf »Oh, schaut mal!« ruft und Kollegen Kaffeetassen, Stifte und Tastaturen fallen lassen, um seinem Ruf zu folgen, muss es sich um ein besonderes Spiel handeln. Dieses »Oh, schaut mal!« hörte man in den vergangenen Tagen dauernd über den Flur. Und dauernd standen Kollegen hinter Michael, um ihm dabei zuzuschauen, wie er seine Helden-Party durch die lieblichen Landschaften von Aventurien lenkte und sie in Kämpfe gegen Oger, Skelette und Tatzelwürmer warf.

von Michael Obermeier,
20.06.2008 14:12 Uhr

Wenn Michael Graf »Oh, schaut mal!« ruft und Kollegen Kaffeetassen, Stifte und Tastaturen fallen lassen, um seinem Ruf zu folgen, muss es sich um ein besonderes Spiel handeln. Dieses »Oh, schaut mal!« hörte man in den vergangenen Tagen dauernd über den Flur. Und dauernd standen Kollegen hinter Michael, um ihm dabei zuzuschauen, wie er seine Helden-Party durch die lieblichen Landschaften von Aventurien lenkte und sie in Kämpfe gegen Oger, Skelette und Tatzelwürmer warf.

Das Schwarze Auge: Drakensang hält offenbar, was es versprochen hat. Es ist ein wunderschönes und motivierendes Rollenspiel der alten Schule geworden. Wir berichten heute in GameStar TV, welche Freuden (und kleinen Frustmomente) wir mit einer nahezu fertigen Version hatten.


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.