GameStar TV - Brothers in Arms 3 vs. Call of Duty 5

Fabian Siegismund berichtet von Hell's Highway, dem dritten Teil der Brothers in Arms-Serie -- und warum das Spiel dank eines frischen Design-Konzepts den mäßigen Vorgänger vergessen lassen könnte.

von Daniel Matschijewsky,
02.07.2008 13:26 Uhr

Noah Heller von Activision (Call of Duty: World at War) hat in einem vorgestern geführten Interview ausschließlich verachtende Worte zum Konkurrenzspiel Brothers in Arms: Hell's Highway übrig gehabt. "Das sei nur ein mieser Kriegs-Shooter" und "spiele nicht mal in der selben Liga wie wir".
Alles Blödsinn, sagt Fabian Siegismund, der den dritten Teil der Brothers in Arms-Serie ausführlich angespielt hat. Zum einen verfolgt Gearbox einen anderen Ansatz als Call of Duty, zum anderen setzt Hell's Highway auf ein frisches Spielkonzept. Wie genau das funktioniert, erzählt Fabian in der heutigen Folge.

GameStar TV geht wie immer heute Abend hier online.


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.