Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

GameStars 2014 - Die besten Spiele des Jahres

Hits und Fails, Sieger und Skandale: Unsere User haben über die besten Spiele des Jahres 2014 abgestimmt, hier sind die Ergebnisse.

von Markus Schwerdtel,
22.03.2015 08:30 Uhr

Die GameStars 2014 sind nicht der ESC 2014: Die Wahl einfach nicht annehmen? Den ersten Platz an die Nummer 2 abgeben und sich aus dem Rampenlicht verdrücken? Das gibt's bei uns nicht!

Schließlich haben rund 115.000 Menschen über ihre Spiele des Jahres 2014 abgestimmt, das Ergebnis daraus hat Gewicht. Im Guten, etwa beim PC-Spiel des Jahres, aber auch bei etwas unangenehmeren Kategorien wie dem Fail des Jahres.

Apropos: Den Fail und den besten Spielemoment des Jahres haben wir im Vorfeld der Abstimmung in einer kleinen Umfrage etwas eingegrenzt, sodass am Ende jeweils fünf Kandidaten zur Abstimmung starten.

Nicht wundern, wenn in manchen Kategorien (momentan noch) reine Konsolen-Titel wie GTA 5 auftauchen. Einige Kategorien küren wir plattformübergreifend mit unserer Schwester GamePro. Jetzt ist aber Schluss mit den langwierigen Erklärungen, hier sind die Sieger!

PC-Spiel des Jahres

GameStars 2014 - Gewinner: Bestes PC-Spiel 12:35 GameStars 2014 - Gewinner: Bestes PC-Spiel

Gewinner: Far Cry 4 (Ubisoft)

2. Platz: Dragon Age Inquisition (Bioware/Electronic Arts)

3. Platz: South Park: Der Stab der Wahrheit (Ubisoft)

Auch wenn es in Far Cry 4 im Vergleich zum Vorgänger nur wenig Neuerungen gibt: In Sachen Atmosphäre, Action und vor allem Umfang ist das Himalaya-Abenteuer offenbar nicht zu schlagen. Mit hoher Spieldauer punktet auch die Nr. 2, Dragon Age Inquisition. Etwas überraschend aber auf jeden Fall verdient: Das vulgär-spaßige Comic-Rollenspiel South Park: Der Stab der Wahrheit schiebt sich an Wolfenstein, Diablo 3: Reaper of Souls und Dark Souls 2 vorbei auf Platz 3 - Gratulation!

Spielemoment des Jahres

GameStars 2014 - Gewinner: Spielmoment des Jahres 6:58 GameStars 2014 - Gewinner: Spielmoment des Jahres

Gewinner: South Park: Der Stab der Wahrheit - Charakter-Erstellung

2. Platz: Dragon Age Inquisition - »Dawn Will Come«

3. Platz: Alien Isolation - Erster Alien-Auftritt

Überraschung! Weder der Adrenalin-lastige erste Auftritt des Monsters in Alien Isolation noch der Gänsehaut-Song »Dawn Will Come« aus Dragon Age Inquisition haben es auf Platz 1 geschafft. Sieger ist vielmehr der gemeine Dreikäsehoch Eric Cartman, der uns in South Park: Der Stab der Wahrheit bei der Namenswahl des Charakters ordentlich drein pfuscht.

Fail des Jahres

GameStars 2014 - Gewinner: Der größte Fail 12:01 GameStars 2014 - Gewinner: Der größte Fail

Gewinner: Verbuggte Release-Versionen

2. Platz: Pre-Order-Irrsinn

3. Platz: Destiny - Grinding ohne Story

Die zweifelhaften »Gewinner« in dieser Kategorie sind umso trauriger, da es sich fast durchweg um AAA-Titel handelt: Assassin's Creed Unity, Halo Masterchief Collection (Xbox One) oder Driveclub (PS4) gehörten zu den meist erwarteten Spielen 2014 - und laufen teilweise bis heute nicht richtig rund. Ein Armutszeugnis für die Publisher und auch unserer Redaktionsmeinung nach völlig zu Recht der Fail des Jahres.

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.