Gaming-Marathon - Spieler arbeitet in drei Jahren alle NES-Spiele ab

Delgado »The Mexican Runner« Kusielczuk hat es sich zur Aufgabe gemacht, sämtliche NES-Titel durchzuspielen, die jemals entwickelt wurden. Nach drei Jahren steht dieser Marathon jetzt kurz vor seinem Abschluss.

von Andre Linken,
23.02.2017 10:48 Uhr

Gaming-Marathons, bei denen Spieler zahlreiche Stunden vor dem Bildschirm sitzen, sind eigentlich keine Seltenheit mehr. Wenn ein solches Projekt jedoch drei Jahre in Anspruch nimmt, ist das einen genaueren Blick wert.

Der YouTuber und Speedrunner Delgado »The Mexican Runner« Kusielczuk hat es sich vor drei Jahren zur Aufgabe gemacht, alle Spiele, die jemals für das Nintendo Entertainment System (NES) entwickelt wurden, abzuarbeiten. Was ursprünglich als Scherz gedacht war, entpuppte sich wenig später als ziemlich ehrgeiziges Projekt von Kusielczuk.

Die Ausdauer wird belohnt

Einem Bericht des Magazins Kotaku zufolge musste er einige echt knifflige Herausforderungen meistern, um sein Ziel zu erreichen. So hat er beispielsweise für das Musikspiel Miracle Piano Teaching System 91 Stunden aufbringen und sich das Klavierspielen beibringen müssen. Satte 39 Stunden sind für das Billiardspiel Championship Pool draufgegangen.

Trotz dieser Hürden hat Kusielczuk durchgehalten und steht kurz vor dem erfolgreichen Abschluss seines NES-Marathons. An diesem Sonntag, den 26. Februar 2017, wird er mit Super Mario Bros. 3 das letzte Spiel in Angriff nehmen. Danach kann er auf insgesamt 714 durchgearbeitete Spiele zurückblicken.

Oberhalb dieser Meldung finden Sie ein Video von seinem Marathon, weitere gibt es in seinem YouTube-Kanal. Viel Spaß damit!

Nintendo: Alle Konsolen und Handhelds - Themen-Galerie ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen