GC Asia Conference - Startet mit internationalem LineUp

Entwickler aus mehr als 20 Ländern treffen in Singapur zusammen.

von Denise Bergert,
07.09.2007 13:09 Uhr

Mit Branchenexperten aus über 20 Ländern begann gestern, parallel zur Games Convention Asia, auch die erste GC Asia Conference (GCAC). Zu den Höhepunkten des ersten Konferenztages gehörten die Keynotes von Desmond Lu Guangyuan (Director international BD, Shanda, China) und Gilles Langourieux (CEO, Virtuos, China). Bis zum 7. September treffen sich führende Vertreter und Experten der Computerspielbranche aus dem asiatisch-pazifischen Raum, Nordamerika und Europa. Die Konferenz findet im Rahmen der GC Asia im Suntec Singapore International Convention & Exhibition Center statt.

Heute wird Steve Schnur (Worldwide Executive of Music and Marketing, Electronic Arts, USA), eine Keynote halten. Weitere Sprecher der GCAC sind unter anderem Allan Simonsen (Technical Director, Boomzap IGDA, Singapore), Rajesh Rao (CEO, Dhruva, Indien), Christopher Thompson (Vice President GM Asia, Electronic Arts), Chris Natsuume (CEO, Boomzap, Singapore), Joonmo Kwon (CEO, Nexon Corp/Nexon Mobile, South Korea), Bob Bates (Freelancer, USA), Alexander Fernández (CEO, Streamline Sudios, Netherland),Arne Peters (COO, CDV, Germany) und Keith Liu (Head, Games and Location-Based Experiences, Nokia, Singapore).

Die GCAC wird von der GC Developers Conference (GCDC) unterstützt. Organisatoren sind die Leipziger Messe International (LMI) und Conference and Exhibition Management Services (CEMS).


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen