GDC: Developers Choice Awards

von Jörg Langer,
07.03.2003 19:50 Uhr

Gestern abend wurden im Civic Auditorium von San Jose zum dritten Mal die "Games Developers' Choice Awards" verliehen. Dabei stimmen -- anders als beim Oscar (Jury) oder den GameStar Awards (unsere Leser) die Designer selbst darüber ab, welche ihrer Kollegen bzw. deren Produkte sie im letztem Jahr als herausragend erlebt haben. Hier die wichtigsten Preise der GDC 2003:

Spiel des Jahres : Metroid Prime (Gamecube)
Newcomer des Jahres : Retro Studios (für Metroid Prime)
Exzellentes Design : Battlefield 1942
Exzellenter Sound : Medal of Honor: Allied Assault
Exzellente Levels : Metroid Prime
Exzellente Grafik : Kingdom Hearts
Exzellente Story : Splinter Cell

Den Sonderpreis für sein Lebenswerk ging an Gunpei Yokoi, den verstorbenen Schöpfer des Gameboy. Außerdem erhielten die Gründer von Activision den "First Penguin"-Award (lies: Erster Pinguin im Wasser), da sie entscheidende Pioniere der Spieleszene gewesen seien.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen