Gearbox goes Kino - Duke Nukem und Borderlands werden verfilmt

Der Gearbox-CEO Randy Pitchford hat jetzt im Interview verkündet, dass für Borderlands und Duke Nukem Kinofilme geplant sind.

von Dimitry Halley,
29.06.2017 15:06 Uhr

Duke Nukem und Borderlands werden verfilmt. Sagt zumindest Gearbox.Duke Nukem und Borderlands werden verfilmt. Sagt zumindest Gearbox.

Die Begriffe Duke Nukem und Development Hell (also enorme Entwicklungsverzögerung) stehen im Duden wahrscheinlich direkt nebeneinander. Und das hat in dem Fall gar nichts mit dem »D am Wortanfang zu tun. Duke Nukem Forever war buchstäblich ewig in Entwicklung, und auch eine Verfilmung des Macho-Ballermanns ist bereits seit den 90ern in Planung.

Doch jetzt soll das Projekt genauso Wirklichkeit werden wie Dukes jüngster Spielauftritt. Und damit nicht genug: Auch Borderlands bekommt laut Gearbox-CEO Randy Pitchford eine Filmadaption. Letztere ist dabei schon ein Stückchen weiter im Planungsprozess als der Duke. In einem Interview mit Geoff Keighley (das noch aus dem E3-Dunstkreis stammt) spricht Pitchford über die laufenden Arbeiten bei Borderlands:

"Wir haben erste Skriptentwürfe entwickelt. Aktuell fahren wir die Strategie, dass die Filmgeschichte natürlich im Borderlands-Universum stattfindet. Aber statt die alte Story nochmal neu zu erzählen, setzen wir auf neue Handlungen, um einen eigenständigen Filmkanon zu erschaffen. Dabei nutzen wir natürlich trotzdem all die bekannten Szenarien und Charaktere. Ziemlich genau so, wie Marvel das mit seinen Filmen handhabt. Dort kann man keinen konkreten Filmplot in irgendeinem Comic nachlesen, aber viele Charaktere, Themen und Geschehnisse überschneiden sich in beiden Medien."

Borderlands: The Handsome Collection - Screenshots ansehen

Bei Duke Nukem stecken alle Ideen ebenfalls noch in der Konzeptionsphase, allerdings laufen offenbar zur Zeit Verhandlungen mit Hollywood-Studios über die konkrete Produktion des Duke-Films:

"Wir arbeiten an Duke Nukem. Ich kann da noch über keine Details sprechen, aber ich bin ziemlich begeistert. Mehrere Produktionsfirmen sind bereits auf uns zugekommen. Aktuell schrauben wir an einem Deal mit einem sehr großen Filmstudio. Ich erzähle das mal, wenn die Kamera aus ist [Anm. d. Red.: Haha, Herr Pitchford]. Dabei handelt es sich genau um die richtigen Leute, um einen Duke-Nukem-Film zu machen. Einfach unglaublich, aber ich halt's für sehr wahrscheinlich, dass daraus was wird."

Auch wenn Borderlands konzeptionell schon ein paar Schritte weiter scheint als Duke Nukem, stecken beide Filmprojekte doch noch in den Kinderschuhen. Wir sind mal gespannt, ob was draus wird. Zumindest bei Borderlands eignet sich die Vorlage tatsächlich für einen hervorragenden Film.

Beim Duke sind wir etwas skeptischer, dafür sind einfach schon zu viele Videospieladaptionen in die Hose gegangen. Auf der anderen Seite fühlt sich der Duke dort ja gerade wohl. Das kann man gut finden, muss man aber nicht.

Retro Hall of Fame: Duke Nukem 3D - Roter Teppich statt Roter Liste PLUS 5:06 Retro Hall of Fame: Duke Nukem 3D - Roter Teppich statt Roter Liste


Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.