Gears of War 4 - Jetzt auch PvP-Crossplay zwischen PC und Xbox One

Der Entwickler The Coalition hat mit sofortiger Wirkung die Crossplay-Funktion für den Shooter Gears of War 4 um den kompetitiven Multiplayer erweitert. Somit sind Partien zwischen Windows 10 und Xbox One möglich - wenn auch vorerst nur im Social Quickplay.

von Andre Linken,
30.01.2017 08:59 Uhr

Ab sofort gibt es im Shooter Gears of War 4 eine Crossplay-Funktion für Versus-Matches zwischen Windows 10 und Xbox One.Ab sofort gibt es im Shooter Gears of War 4 eine Crossplay-Funktion für Versus-Matches zwischen Windows 10 und Xbox One.

Update: In der ursprünglichen Version der News war nicht klar geworden, dass sich die neue Crossplay-Funktion auf den Versus-Multiplayer bezieht, da Koop-Modi seit Release zwischen PC und Xbox One möglich waren.

Ab sofort können Besitzer der Windows-10- und der Xbox-One-Version von Gears of War 4 miteinander im Versus-Multiplayer spielen.

Der Entwickler The Coalition hat mit sofortiger Wirkung die bereits im vergangenen Jahr angekündigte Crossplay-Funktion für den Versus-Multiplayer im Shooter aktiviert. Das ist die Konsequenz der guten Resultate aus dem Crossplay-Wochenende im Dezember 2016. Allerdings ist sie derzeit noch auf die »Social Quickplay Playlist« beschränkt, während sowohl der Core- als auch der Competitive-Part von Gears of War 4 (noch) außen vor bleiben.

Allerdings will das Team die nächsten Monate als eine Art Testphase für die Crossplay-Funktion nutzen, um sie in der Zukunft möglicherweise erweitern zu können. Ob und wann das der Fall sein wird, ist bisher allerdings noch nicht bekannt.

Bislang war Gears of War 4 nur im Koop zwischen PC und Xbox spielbar.

Mehr: Der große GameStar-Test von Gears of War 4

Gears of War 4 - Test-Video: Der perfekte Generationswechsel 7:41 Gears of War 4 - Test-Video: Der perfekte Generationswechsel

Gears of War 4 - Screenshots ansehen


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.