Geforce GTX 280 - 14x schneller als ein Core i7 960

Laut Nvidia hat Intel zugegeben, dass selbst der nicht mehr aktuelle Grafikchip einer Geforce GTX 280 14x schneller als ein neuer Core i7 960 ist.

von Georg Wieselsberger,
24.06.2010 12:49 Uhr

Auf einer internationalen Veranstaltung über Prozessor-Architekturen hat Intel laut offiziellem Nvidia-Blog ein Dokument veröffentlicht, das eigentlich den »Mythos« wiederlegen sollte, nach dem Grafikchips 100x schneller sind als Prozessoren.

Allerdings gibt Intel darin zu, dass die inzwischen nicht mehr aktuelle Geforce GTX 280 in den Kern-Bereichen mancher Anwendungen »nur« bis zu 14x schneller ist als ein aktueller Core i7 960. Nvidia nimmt an, dass dabei keinerlei Optimierungen zum Einsatz kamen und listet verschiedene Entwickler auf, deren Programme auf einer GPU sogar bis zu 300x schneller arbeiten. Nvidia weist aber darauf hin, dass dies nicht bei allen Anwendungen funktioniert.

Intel hingegen hat gegenüber TGDaily erklärt, dass Nvidia die zitierte Aussage aus dem Zusammenhang gerissen habe. Die Bereiche eines Programmes, in denen Grafikchips dank paralleler Verarbeitung einen Vorteil bieten, seien nur ein sehr kleiner Teil der gesamten Anwendung. Daher seien normale Prozessoren fast immer die bessere Wahl.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen