GeForce GTX 280M, 260M und 160M auf der CeBIT - Neue mobile Grafikchips von Nvidia

Deutlich schneller als bisherige mobile Grafikchips.

von Georg Wieselsberger,
25.02.2009 13:06 Uhr

Laut Fudzilla wird Nvidia auf der nächste Woche stattfindenden Computermesse CeBIT zwei neue mobile Grafikchips vorstellen. Die GeForce GTX 280M und GeForce 260M sind nicht wirklich neu, was die verwendete Technik angeht, stellen allerdings auch keine der unbeliebten reinen Umbenennungen dar, sondern bieten eine klar höhere Leistung. Es kommt ein G92b-Grafikchip in 55nm-Bauweise zum Einsatz, der bis zu 128 Shader und ein 256 Bit breites Speicherinterface besitzt. Die neuen 280M-.Chips sollen bis zu 30 Prozent schneller sein als eine ATI Mobility Radeon HD 4870 und deutlich schneller als die GeForce 9800M GTX. Die GeForce 260M und 160M sollen gegen die Mobility Radeon HD 4850 und HD 4670 antreten.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen