Geforce2-MX wird teuer

von GameStar Redaktion,
02.03.2001 17:17 Uhr

Unzweifelhaft dominiert Nvidia mittlerweile den Markt für Spiele-3D-Grafikkarten. Wie schon einige befürchtet haben, wird sich das auch auf die Preisgestaltung auswirken. Wie wir bereits berichtet haben, wird den Geforce-2-MX in drei Grafikartenlinien aufteilen. Der bislang für Normal-User mehr als ausreichende Geforce-2-MX wird seinen Nachfolger im Geforce2-MX400 zu einem höheren Preis finden. Die Einsteigermodelle Geforce2-MX100 und MX200 sind erschwinglicher, werden aber, wie bereits berichtet, gegenüber dem alten Geforce-2-MX technisch erheblich abgespeckt.
(cm)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...