Geforce Experience - Streamen in Ultra HD und 60 Fps mit Shield Android TV

Die neuste Version von Geforce Experience unterstützt das Streamen von Spielen auf das Shield Android TV in Ultra HD und 60 Bildern pro Sekunde.

von Georg Wieselsberger,
16.10.2015 08:01 Uhr

Geforce Experience unterstützt nun auch Spielestreams in Ultra HD.Geforce Experience unterstützt nun auch Spielestreams in Ultra HD.

Bislang konnte Geforce Experience Spiele von einem PC mit Geforce-GTX-Grafikkarte auf einen Wohnzimmer-Rechner mit 1.920 x 1.080 Pixel und 60 Bildern pro Sekunde streamen. Das neueste Update unterstützt nun auch Ultra HD bei 60 Fps, sofern der Empfänger das über das heimische Netzwerk angeschlossene Shield Android TV ist. Das liegt auch daran, dass die kleine Konsole als einziges Shield-Gerät bislang HDMI 2.0 unterstützt, das für die Wiedergabe von Ultra HD auf dem Fernseher notwendig ist. Außerdem wird auch 5.1-Surround-Sound übertragen. Für das Ultra-HD-Streaming muss zudem eine schnelle Geforce-GTX-900-Grafikkarte in dem PC stecken, der das Spiel berechnet.

Neu ist auch, dass Geforce Experience nun nicht nur Twitch.tv mit den bisherigen 720p unterstützt, sondern ab sofort auch YouTube Live. Bei beiden Diensten können jetzt Streams mit 1080p und 60 Bildern pro Sekunde übertragen werden. Die maximal mögliche Bitrate beträgt 9 Mbps und ist damit weit höher als die 3,5 Mbps, die Twitch seinen Nutzern aktuell für Streams erlaubt. YouTube Live kann die hohe Geschwindigkeit allerdings schon nutzen. Für die neuen Features ist auch der jeweils aktuelle Game-Ready-Treiber von Nvidia notwendig.

Geforce Experience bietet außerdem noch einige vor kurzem hinzugefügte Optionen wie ein Broadcast-Overlay oder ein DVR-Modus der die letzten fünf bis zwanzig Minuten des Gameplays abspeichern kann. »Gamestream Co-op« erlaubt es Freunden, den aktuellen Stream anzusehen und in das Spiel einzusteigen, um beispielsweise an einer schwierigen Stelle zu helfen. Der Freund selbst benötigt das Spiel selbst nicht. Sogar das Zusammenspiel bei Titeln, die mehrere Controller unterstützen, ist möglich.

Nvidia Shield - Ankündigungs-Trailer des Reciever-Konsolen-Hybriden 1:13 Nvidia Shield - Ankündigungs-Trailer des Reciever-Konsolen-Hybriden


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.