Geforce GTX 480 und 470 - Läuft die Auslieferung schon? (Update)

Im Internet sind Bilder erste Lieferungen der neuen DirectX-11-Grafikkarten von Nvidia aufgetaucht.

von Georg Wieselsberger,
13.03.2010 11:06 Uhr

Es handelt sich dabei Kartons, in denen einzelne Verpackungen des Grafikkarten-Herstellers Inno3D zu sehen sind. In einem Karton sind sowohl Packungen der Geforce GTX 480 als auch der Geforce GTX 470 zu sehen.

Da die Vorstellung der Karten erst in zwei Wochen am 26. März in Boston stattfinden soll, könnte die Auslieferung der Karten zu diesem Zeitpunkt doch auf größere Liefermengen hindeuten. Bisher war spekuliert worden, dass es zum Start der neuen DirectX-11-Karten weltweit nur 5.000 oder 10.000 Grafikkarten geben könnte.

Allerdings ist bei den Bildern der Inno3D-Produkte, die im Forum von VR-Zone aufgetaucht sind, nicht klar, woher sie stammen und ob sich in den Verpackungen auch wirklich Karten befinden. Bilder leerer Verpackungen gab es auch von der CeBIT.

Bild 1 Bild 1

Update 13.03.2010

Die Quelle der Bilder ist der Hersteller Inno3D selbst, der diese Bilder in einem Fotoalbum auf Facebook eingestellt hat. Damit ist natürlich auch klar, dass es sich um echte Verpackungen mit Inhalt handelt.

Warum Inno3D die lieferbereiten Packungen mit einer Überschrift mit Fragezeichen versieht, ist aber unklar. Doch aus der Existenz der lieferbereiten Verpackungen folgt, dass natürlich auch längst klar sein muss, mit welchen Taktraten und Spezifikationen die Karten ausgeliefert werden.

Leider sind dazu bisher noch immer keine zuverlässigen Informationen bekannt. In zwei Wochen wissen wir aber mehr.

» DirectX-11-Geforce im Detail

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.