GEZ - Eigenes Forum eingerichtet

Die Gebühreneinzugszentrale (GEZ), der in der Öffentlichkeit wohl eher kein besonders gutes Image zu haben schein, bietet nun ein eigenes Diskussionsform.

von Georg Wieselsberger,
03.02.2010 11:29 Uhr

Das Forum mit dem Titel »Sagen Sie Ihre Meinung« soll eine Plattform bieten, auf der man sich mit anderen Usern über die GEZ austauschen und diskutieren kann. Außerdem bietet die GEZ diverse Mitarbeiter-Blogs, Expertenchats und weitere Informationen, auch zu den Fragen, die von den Usern gestellt werden.

Die Teilnahme ist dabei für die Nutzer relativ anonym, denn außer einem Benutzernamen und einer funktionierenden E-Mail-Adresse ist weiter nichts notwendig.

Laut Adalbert von Cramm, der die Abteilung für Gebühreneinzug, Teilnehmerbetreuung und Marketing leitet, wolle man auch nicht herausfinden, ob ein Teilnehmer nun Schwarzseher ist oder nicht, man sei vielmehr an den Meinungen über die GEZ, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk und den Gebühreneinzug interessiert.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.