Ghost Recon: Wildlands - AMD Crimson Relive-Treiber ist da, Nvidia lässt auf sich warten

AMD hat zum Release von Ghost Recon: Wildlands den Crimson Relive-Treiber 17.3.1 veröffentlicht. Der bietet unter anderem eine Performance-Steigerung für den Shooter sowie einige Bugfixes in Verbindung mit anderen Spielen.

von Andre Linken,
07.03.2017 12:06 Uhr

Der ?Crimson-Relive-Treiber 17.3.1 von AMD verbessert die Performance für ?Ghost Recon: Wildlands.Der ?Crimson-Relive-Treiber 17.3.1 von AMD verbessert die Performance für ?Ghost Recon: Wildlands.

Pünktlich zum Release von Ghost Recon: Wildlands hat AMD den Crimson Relive-Treiber in der Version 17.3.1 veröffentlicht.

Der neue Treiber bietet nicht nur speziellen Support für den Taktik-Shooter, sondern auch eine Performance-Steigerung um bis zu sechs Prozent im Vergleich zur Version 17.2.1. Ein neuer Game-Ready-Treiber aus dem Hause Nvidia lässt hingegen noch auf sich warten, dürfte aber ebenfalls in Kürze zur Verfügung stehen.

Zusätzlich zu den für Ghost Recon: Wildlands zugeschnittenen Optimierungen bietet der Crimson-Relive-Treiber 17.3.1 übrigens noch Bugfixes in Verbindung mit einigen anderen Spielen. Hier die Übersicht:

Bugfixes im Crimson Relive-Treiber 17.3.1

  • Battlefield 1 may experience flickering textures or terrain when returning to game after performing a task switch.
  • For Honor may experience flickering or corruption on character models when highlighting them in menus.
  • For Honor may experience texture flickering in Multi GPU enabled system configurations.
  • Radeon Settings may fail to install the latest graphics driver on systems with user accounts that contain spaces.
  • Mouse cursor corruption may be experienced on some Radeon RX 480 series graphics products.
  • Custom fan settings in Radeon WattMan are sometimes not retained after the system enters sleep or hibernate.
  • Adjusting Radeon WattMan settings on some Radeon R9 380 series products may cause display flickering or application hangs.
  • System may fail to reboot when "Restart Now" is selected during a custom Radeon Software install.
  • Borderless Fullscreen mode and AMD FreeSync technology may experience stuttering or flickering on some multi display system configurations.
  • Radeon ReLive is not functional when Hyper-V is enabled on Windows.
  • Counter-Strike: Global Offensive may experience stuttering when using Radeon Chill.
  • DOTA 2 may experience stuttering on some system configurations with Radeon ReLive enabled.

Mehr: Ghost Recon: Wildlands - Wann kommt der GameStar-Test?

Ghost Recon: Wildlands gegen GTA 5 / Online - Video: Was sind die Unterschiede? Ghost Recon: Wildlands gegen GTA 5 / Online - Video: Was sind die Unterschiede?

Ghost Recon: Wildlands - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...