Ghostbusters: The Video Game - Sigourney Weaver wollte doch mitmachen

Sigourney Weaver wollte beim Spiel Ghostbusters: The Video Game mitwirken.

von Andre Linken,
06.03.2009 16:05 Uhr

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben: Unter diesem Motto könnte das Verhalten der Schauspielerin Sigourney Weaver stehen. Wie Gamereactor jetzt berichtet, schlug Weaver zunächst eine Mitarbeit an dem Actionspiel Ghostbusters: The Video Game aus - kein Interesse.

Als sie später jedoch erfuhr, dass ihr Kollege Bill Murray mitwirken würde, änderte sie plötzlich ihre Meinung. Allerdings hatten die Entwickler zu dieser Zeit bereits eine andere Frau in die Story des Spiels gesteckt, so dass kein Platz mehr für Weavers Filmcharakter Dana Barrett war.

» Den ausführlichen Vorschaubericht von Ghostbusters: The Video Game auf GameStar.de lesen.

Ghostbusters: The Video Game - Screenshots ansehen


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.