Gigabyte - Neue Mainboards mit Sockel AM3+ und AMD 900-Chipsätzen

Der Hardwarehersteller Gigabyte hat auf seiner Webpage neue Hauptplatinen mit den AMD 900-Chipsätzen vorgestellt.

von Georg Wieselsberger,
21.06.2011 15:32 Uhr

Gigabyte präsentiert gleich acht neue Mainboards mit Sockel AM3+, die vor allem für die demnächst erscheinenden Bulldozer-Prozessoren gedacht sind, aber auch mit aktuellen CPUs für den Sockel AM3 funktionieren.

Gleich vier Modelle mit dem High-End-Chipsatz 990FX sind auf der Liste zu finden: GA-990FXA-UD7, GA-990FXA-UD5, GA-990FXA-UD3 und GA-990FXA-D3. Der 990X-Chipsatz kommt bei den Modellen GA-990XA-UD3 und GA-990XA-D3 zum Einsatz und unterscheidet sich vor allem durch die geringere Anzahl an PCI-Express-Steckplätzen. Den günstigsten Chipsatz AMD 970 verwenden die Hauptplatinen GA-970A-UD3 und GA-970A-D3.

Alle vorgestellten Mainboards verwenden die Southbridge SB950 und unterstützen SATA3 und USB 3.0 sowie CrossfireX und mit entsprechendem Nvidia-Treiber auch SLI. Im Handel ist das günstigste GA-970A-D3 bereits für 75 Euro gelistet, am anderen Ende der Preisskala liegt das GA-990FXA-UD7 für 188 Euro.


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.