Gigabyte - Erstes Intel-X38-Mainboard

Gigabyte hat sein erstes Mainboard mit Intels X38-Chipsatz vorgestellt. Das GA-5BXWV-RH bietet dabei keine Überraschungen und ist als günstige Einstiegsmöglichkeit gedacht.

von Georg Wieselsberger,
23.08.2007 10:03 Uhr

Gigabyte hat sein erstes Mainboard mit Intels X38-Chipsatz vorgestellt. Das GA-5BXWV-RH bietet dabei keine Überraschungen und ist als günstige Einstiegsmöglichkeit gedacht.

Alle Intel-Prozessoren für Sockel 775 einschliesslich der bald erscheinenden Yorkfield- und Wolfdale-CPUs werden unterstützt. Der Speicherausbau ist mit vier Bänken für DDR2-Speicher bis zu 8 GB möglich und ein PCI Express 2.0 16x Anschluss, 4x PCI, ein PCIe 4x und 5 SATA-Ports bieten Erweiterungsmöglichkeiten. Erhätlichlich wird das Mainboard im September zu einem noch unbekannten Preis sein.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen