Gigabyte Cloud OC - Übertakten per Internet

Gigabyte präsentiert auf der Computex eine Technik zum Übertakten über das Internet.

von Georg Wieselsberger,
03.06.2010 12:22 Uhr

Gigabyte nennt diese Technik Cloud OC. Sie ermöglicht laut Donanimhaber das Übertakten eines Rechners mit jedem Gerät, das Zugriff auf das Internet erlaubt. Dieses Gerät, bei der Vorführung von Gigabyte war es ein iPad, benötigt dafür keine spezielle Software.

Im Browser wird eine einfache Oberfläche angezeigt, über deren Schaltflächen dann Taktraten, Spannungen oder andere Parameter verändert werden können. Der Rechner kann auch neu gestartet oder heruntergefahren werden.

Wie genau das funktioniert, ist nicht klar, doch da dafür ein Gigabyte-Mainboard mit Cloud OC notwendig ist, dürfte vermutlich eine bestimmte Komponente unabhängig vom eigentlichen Rechner per Cloud OC angesprochen werden. Ob dabei Sicherheitsprobleme auftreten können und warum man seinen Rechner eigentlich über das Internet übertakten soll, ist aber nicht klar.


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.