Global Agenda - Closed Beta startet im Juli

In einem Q&A gibt Entwickler Hi-Rez Studios neue Informationen zum Entwicklungsstand von Global Agenda bekannt.

von Frank Maier,
29.06.2009 11:21 Uhr

Der bisher noch nicht sonderlich in Erscheinung getretene US-amerikanische Entwickler Hi-Rez Studios hat in einem Q&A auf der offiziellen Webseite von Global Agenda einen Einblick in den Entwicklungsstand des Science-Fiction-Shooters gewährt. Demnach ist die Alpha-Phase weitgehend abgeschlossen.

Bereits im Juli will der Entwickler die geschlossene Betaphase starten - zunächst mit einigen wenigen Testpersonen. Nach und nach sollen dann einzelne Features zugeschaltet werden. Dabei wird auch die Anzahl der Betatester erhöht. Wer sich in den letzten Wochen für den Betatest angemeldet hatte, wird in den nächsten Tagen per E-Mail über die Vorgehensweise informiert.

Der Massively Multiplayer Shooter Global Agenda setzt auf kleine instanzierte Level mit bis zu 24 Kämpfern. Das Besondere: Statt vorgegebenen Fraktionen hat es jeder Spieler selbst in der Hand eine Gemeinschaft zu gründen. Global Agenda soll nach jetzigem Stand Ende des Jahres erscheinen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen