GOG Galaxy - DRM-freie Online-Plattform soll Steam Konkurrenz machen

CD Projekt hat angekündigt, dass sie eine Steam-artige Online-Plattform planen. Der Client wird DRM-frei sein und keinem Online-Zwang unterliegen.

von Benjamin Wojkuvka,
06.06.2014 11:35 Uhr

CD Projekt nutzte die gestrige Pressekonferenz nicht nur um das Release-Datum von The Witcher 3 anzukündigen, sondern auch um ihre neue Steam-ähnliche Plattform GOG Galaxy vorzustellen. Die Online-Plattform soll komplett DRM-frei werden und den Spieler weder zwingen seine Spiele zu registrieren oder beim Spielen online zu sein.

Der dazu veröffentlichte Trailer erklärt alle Feinheiten des neuen Clients. Natürlich muss man weiterhin online sein, um im Online-Multiplayer zu spielen.

Zu der DRM-Freiheit bieten sie ein Trophäen/ Achievement-System, für das man allerdings ein Profil anlegen muss. Dazu kann man mit Freunden kommunizieren und seine Spiele automatisch per Patch-Support auf dem neuesten Stand halten. Diese Features sind aber alle rein optional.

Mit Cross-Play soll es möglich sein mit Freunden, die andere Clients wie Steam nutzen, im Multiplayer zusammenzuspielen. Allerdings wird nicht erklärt, wie das genau funktionieren soll und wie sie die Third-Party-Apps umgehen wollen, die für bestimmte Online-Multiplayer-Titel erforderlich sind.

Ein genaues Datum zum Release ist noch nicht bekannt. Weitere Details werden im Laufe des Jahres auf der vorläufigen Homepage für GOG Galaxy bekannt gegeben.

GOG Galaxy - Feature-Trailer zum Offline-Steam 1:37 GOG Galaxy - Feature-Trailer zum Offline-Steam


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...