GOG.com - Jetzt mit eigenem Early-Access-Programm ohne DRM

Die Spiele-Distributionsplattform GOG.com hat mit »Spiele in Entwicklung« ein eigenes Early-Access-Programm gestartet. Zunächst sind nur fünf Spiele verfügbar, Features sind ein 14-tägiges Rückgaberecht und ein Rollback-Funktion für Patches.

von Stefan Köhler,
28.01.2016 15:55 Uhr

GOG.com ist auch auf den Early-Access-Zug aufgesprungen, allerdings mit einigen kundenorientierten Features.GOG.com ist auch auf den Early-Access-Zug aufgesprungen, allerdings mit einigen kundenorientierten Features.

Die Spiele-Distributionsplattform GOG.com hat mit »Spiele in Entwicklung« ein eigenes Early-Access-Programm gestartet. Auf der offiziellen Webseite finden sich weitere Informationen zum neuen Programm.

Den Vortritt kriegen die folgenden fünf Spiele:

Laut GOG.com werde man die Early-Access-Spiele kuratieren, die Auswahl soll sorgfältig erweitert werden. Käufer haben ein 14-tägiges Rückgaberecht. Gründe müssen dafür nicht angegeben werden. Außerdem bietet jeder Titel eine Patch-Rollback-Funktion über den Launcher GOG Galaxy: Sollten Spieler aus irgendeinem Grunde nicht mit der neuesten Version des Spiels zufrieden sein, kann einfach auf eine vorherige Entwicklungsstufe zurückgepatcht werden. Und: Natürlich sind auch die Early-Access-Spiele auf GOG DRM-frei.

Ein Early-Access-Programm gibt es beim GOG-Konkurrenten Steam seit März 2013. Microsoft bietet für die eigene Konsole Xbox One seit dem Sommer 2015 ein so genanntes Preview-Programm an.

Ashes of the Singularity - Entwickler-Video zum Early-Access-Start 3:35 Ashes of the Singularity - Entwickler-Video zum Early-Access-Start

Starbound - Preview-Video zum Weltraum-Sandbox-Spiel 5:42 Starbound - Preview-Video zum Weltraum-Sandbox-Spiel


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen