Google - Engineering Director »hasst Computer«

Man sollte eigentlich annehmen, dass Mitarbeiter bei großen Unternehmen der IT-Branche eher ein besonders positives Verhältnis zur Technik haben. Doch das ist nicht immer so.

von Georg Wieselsberger,
11.02.2010 13:19 Uhr

Wie die Los Angeles Times berichtet, ist Sam Schillace so eine Ausnahme. Er ist Engineering Director bei Google und war unter anderem an der Entwicklung der Vorläufer von Google Docs beteiligt. Laut eigener Aussage wirft Schillace lieber eine Tastatur in den Mülleimer, als etwa Krümel abzusaugen. Er sei in Computer nicht verliebt wie andere seiner Kollegen, Rechner seien nur Werkzeuge.

Manche Entwickler würden die Geräte wie ein Haustier oder eine Freundin behandeln, doch er wolle, dass die Rechner Aufgaben für ihn erledigen und wenn etwas nicht funktioniert, werfe er es weg und besorge Ersatz.

Seinen Ruf bei Google hat Schillace mit dieser Einstellung, die sich auch in seiner schnörkellosen Software zeige, jedenfalls gesichert. Eine Pressesprecherin stellte Sam Schillace vor und sagte schlicht: »Er hasst Computer«.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.