Google - Werbung auf Kühlschränken, Thermostaten, Uhren und in Autos

In einem Schreiben an die Börsenaufsicht in den USA erwähnt Google auch Werbung auf Geräten im Haushalt und im Auto.

von Georg Wieselsberger,
23.05.2014 08:22 Uhr

Das zu Google gehörende Unternehmen Nest bietet Thermostate an, will darauf aber wohl doch nicht werben.Das zu Google gehörende Unternehmen Nest bietet Thermostate an, will darauf aber wohl doch nicht werben.

Gegenüber der Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission (SEC) in den USA hatte Google erklärt, warum die Umsätze des Unternehmens im Mobilbereich nicht einzeln aufgewiesen werden. Laut Google macht das keinen Sinn, da es keine klare Definition von „mobil“ gibt, weil ständig neue, intelligente Geräte auf den Markt kommen würden. »Wir erwarten, dass Nutzer unsere Dienste und unsere Werbung auf einer immer breiter werdenden Vielfalt von Geräten verwenden und sehen werden“, so Google in dem Schreiben.

Als Beispiele nannte Google, dass man in Zukunft wie vermutlich andere Unternehmen auch, Werbung und andere Inhalte auf »Kühlschränke, das Armaturenbrett in Autos, Thermostate, Brillen und Uhren« liefern würde und das seien nur einige der Möglichkeiten. Da Google an selbstfahrenden Autos forscht und erst vor einiger Zeit das Unternehmen Nest übernommen hatte, das beispielsweise intelligente Thermostate anbietet, war dies als klarer Hinweis auf die Pläne von Google verstanden worden.

Inzwischen hat Google laut PCWorld erklärt, dass Nest erst nach dem Schreiben an die SEC erworben wurde und es in diesem Unternehmen kein werbebasiertes Modell gibt oder gab. Auch der CEO von Nest, Tony Fadell, erklärte auf Twitter, dass man zwar nichts gegen Werbung habe und natürlich auch für die eigenen Produkte werbe, aber Werbung auf Nest-Geräten wäre nicht das Richtige für die eigenen Kunden. Damit sind zumindest die Thermostat-Werbung aus der Liste von Google vorerst dementiert, zu den restlichen Punkten gibt es aber keine weiteren Aussagen.

Google Glass - Neue Bilder zur Datenbrille ansehen


Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.