Google Chrome mit neuer Beta - Version 2.0169.1 laut Google viel schneller

Google veröffentlicht eine neue Beta-Version von Chrome.

von Georg Wieselsberger,
18.03.2009 12:12 Uhr

Google hat eine neue Beta-Version seines Browsers Chrome bereitgestellt, die über den Beta Channel installierbar ist. Laut dem Product Manager Brian Rakowski ist die neue Version schneller als die letzte Beta 2.0168.0 und deutlich schneller als die offizielle, stabile Version ohne Beta-Status. Neue Features sind das automatische Ausfüllen von Formularen, Zoom, Autoscroll und die Fähigkeit, einen Tab an den Rand des Browsers zu ziehen, um anschließend beide Seiten nebeneinander anzeigt zu bekommen.

Ein kleiner Test mit dem neuen Browser-Benchmark Peacekeeper von Futuremark erbrachte auf einem System mit einem 3,6 GHz schnellen Intel Core 2 Quad Q6600 und 8 GB RAM unter Vista 64-Bit einen Wert von 1546 Punkten. Auf dem gleichen Rechner erzielten:

Internet Explorer 7.0 285 Punkte
Firefox 3.0.7 662 Punkte
Opera 9.64 761 Punkte
Opera 10.0 Preview 1251 Punkte
SRWare Iron 1.0.155.0 1581 Punkte
SRWare Iron 2.0.168.0 1604 Punkte
Safari 4.0 Beta 1930 Punkte (allerdings wiederholbar mit Anzeigefehlern/Überspringen von zwei Tests, was das Ergebnis vermutlich verfälscht).

Die positiven Aussagen über die neue Beta-Version bestätigen sich damit zumindest im Vergleich zu den auf Chrome basierenden SRWare Iron-Versionen bei Peacekeeper nicht. SRWare Iron enthält keine der kritisierten Funktionen, die in Chrome bei vielen Nutzern Datenschutzbedenken ausgelöst hatten und lässt sich dort installieren, wo der Anwender es möchte.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen