Google Chrome - Version 4 Beta kann Lesezeichen abgleichen

Google hat seinen Webbrowser Chrome in Version 4 Beta veröffentlicht, die nun auch Lesezeichen abgleichen kann.

von Georg Wieselsberger,
05.11.2009 15:48 Uhr

Die neue Version von Chrome kann die Lesezeichen auf mehreren Rechnern synchron halten, was vor allem für Nutzer mit mehreren Rechnern interessant ist. Allerdings setzt die Nutzung der Lesezeichen-Synchronisation einen Google-Account voraus.

Die Lesezeichen werden dann auf einem Server bei Google gespeichert und stehen dann auch über Google Docs zur Verfügung. Laut Blog-Beitrag bei Google bietet Chrome 4 Beta neben diesem neuen Feature auch wieder Verbesserungen in Sachen Geschwindigkeit.

Im Vergleich zur offiziellen, stabilen Version soll die Beta um 30 Prozent schneller sein. Die erste Ausgabe des Browsers soll Chrome 4 um 400 Prozent übertreffen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen