Google - Das Ende der Such-Buttons?

Google scheint momentan mit der Oberfläche seiner Websuche zu experimentieren und teilweise die Schaltflächen zu entfernen.

von Georg Wieselsberger,
02.11.2009 15:53 Uhr

Wie Valleywag meldet, sind auf Google.com die bisher vorhandenen Schaltflächen »Google Search« und »I’m feeling lucky« entfernt worden.

Stattdessen wird man unter der Eingabezeile darauf hingewiesen, dass man die Enter-Taste zum Start der Websuche drücken muss. Diese Änderung an der Oberfläche der Suchmaschine bekommen aber nicht alle Nutzer zu sehen, so dass Google vermutlich testet, wie sich eine derartige Änderung auswirkt.

Dabei scheint es auch eine Version zu geben, bei der die beiden Buttons eingeblendet werden, wenn man den Mauszeiger auf die Stelle bewegt, an der sie sich üblicherweise befinden.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen