Google - Eigenes Notebook geplant

Im Internet schwirren die angeblichen Spezifikationen eines Google-Notebooks umher, die allerdings zu dem Preis kaum passen.

von Georg Wieselsberger,
30.12.2009 12:24 Uhr

Es soll sich laut IBTimes um ein Gerät handeln, das erst Ende 2010 erscheinen soll. Das Herzstück soll der Tegra-Chip von Nvidia sein, vermutlich bereits die zweite Generation, die einen eingebauten Geforce-Grafikkern besitzt, aber ansonsten ein ARM-Prozessor ist.

Durch den Tegra-Chip soll das Gerät gute Multimedia-Fähigkeiten besitzen und mit einem »HD-Ready«-LCD mit 10,1 Zoll ausgestattet sein.

Mit 2 GByte RAM und einer 64 GByte SSD, WLAN, UMTS, LAN, USB, eingebauter Webcam und Carrarer soll das Gerät weniger als 300 US-Dollar kosten. Ob an diesen Gerüchten 1 Jahr vor dem angeblichen Erscheinen des Google Notebooks etwas dran ist, wird allgemein stark bezweifelt.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...