Google folgt bitte von Apple - Kein Multitouch in Android

Das Betriebssystem Android von Google, das bei Handys zum Einsatz kommt, beherrscht laut Quellcode die Multitouch-Fähigkeit, also die Eingabe mit mehreren Fingern gleichzeitig über einen Touchscreen.

von Georg Wieselsberger,
12.02.2009 16:42 Uhr

Das Betriebssystem Android von Google, das bei Handys zum Einsatz kommt, beherrscht laut Quellcode die Multitouch-Fähigkeit, also die Eingabe mit mehreren Fingern gleichzeitig über einen Touchscreen. Doch auf dem ersten Android-Handy T-Mobile G1, das sogar ein entsprechendes Display besitzt, kann die Funktion nicht angewendet werden. Grund dafür ist, dass Google die Programmteile deaktiviert hat, um einer "Bitte" von Apple zu entsprechen. Da Apple bereits Patente auf Multitouch zugesprochen bekam, dürfte Google ohnehin nur einem Rechtsstreit aus dem Weg gegangen sein. Nebenbei sitzt der Chef von Google, Eric Schmidt, auch im Aufsichtsrat von Apple.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...