Google Glass - Datenbrille für den Arbeitseinsatz interessant

Die Datenbrille von Google könnte für viele Unternehmen interessant sein, da sie eventuell die Arbeit erleichtert.

von Georg Wieselsberger,
17.06.2013 12:47 Uhr

Während Google Glass zuletzt vor allem wegen Bedenken in Sachen Datenschutz und Privatsphäre in den Medien auftaucht, machen sich Unternehmen Gedanken darüber, ob die Datenbrille nicht auch viele sinnvolle Einsatzgebiete im Arbeitsbereich haben könnte.

Wie PC World meldet, wäre Google Glass beispielsweise für Mitarbeiter im Außeneinsatz sinnvoll, da sie jederzeit über die Datenbrille aktuelle Informationen über ihre Aufgabe oder den Einsatzort anfordern könnten. Ein Techniker eines Providers könnte sich beispielsweise eine Karte der vorhandenen Anschlüsse in einem Haus anzeigen lassen.

Marktforscher sehen auch die Bereiche Handel, Design, Transport, Strafverfolgung und Gesundheit als Einsatzgebiete an. Verkäufer hätten aktuelle Daten zu den Lagerbeständen, CEOs in Sitzungen Zugriff auf wichtige Daten und auch KFZ-Mechaniker könnten sich ein Reparatur-Handbuch während der Arbeit anzeigen lassen. Die meisten dieser Möglichkeiten wären zwar auch per Smartphone möglich, würden aber stets die Arbeit für eine gewisse Zeit unterbrechen.

Google Glass - Neue Bilder zur Datenbrille ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...