Google Nexus 7 - Neue Version des Tablets mit UMTS-Funktion in Kürze?

Das erste offizielle Tablet von Google könnte bald in einer neuen Version erhältlich sein, die UMTS unterstützt.

von Georg Wieselsberger,
04.09.2012 11:16 Uhr

Der Verkaufsstart des neuen Android-Tablets Nexus 7 von Google hat gerade erst stattgefunden, da gibt es Gerüchte über eine neue Version, die auch einen SIM-Kartenslot für UMTS-Datenverbindungen besitzen soll. Bislang kann das Nexus 7 nur über WLAN oder über ein Smartphone per Tethering mit dem Internet verbunden werden.

Das könnte sich bald ändern, wie MoDaCo meldet. Die Information soll von einem »gut platzierten Insider« stammen, der behauptet, dass der Google-Partner Asus die Produktion der neuen Variante bereits hochfährt, damit das Tablet in rund sechs Wochen vorgestellt werden kann.

Außer der UMTS-Unterstützung soll sich aber an der Hardware des Nexus 7 nichts ändern. Vermutlich dürfte der Preis des Nexus 7 3G etwas höher sein als bei der bereits erhältlichen Version.

» Google Nexus 7 jetzt im Preisvergleich kaufen

Asus Google Nexus 7 - Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen