Google Pixel 2 und Pixel 2 XL - Neue Smartphones ohne Kopfhörerbuchse

Von Georg Wieselsberger | Datum: 05.10.2017 ; 07:25

Die neuen Smartphones Pixel 2 und Pixel 2 XL von Google unterscheiden sich nicht nur in der Displaygröße, sondern auch beim Design, da nur das größere Modell abgerundete Ecken und einen schmalen Rand besitzt. Das kleinere Pixel 2 bietet einen 5-Zoll-AMOLED-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung, die XL-Variante setzt auf 6 Zoll mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten (QHD) im 18:9-Format. Beide Smartphones unterstützen ein Feature namens Active Edge, bei dem die Ecken gedrückt werden können, um den Google Assistant schnell zu starten.

e-SIM und Nano-SIM, aber kein Kopfhöreranschluss

Gemeinsam ist den beiden Modellen auch der Snapdragon 835 von Qualcomm, Versionen mit 64 und 128 GByte und eine e-SIM, die unterwegs verschiedene Netzwerke nutzen kann. Es gibt aber auch einen Slot für eine übliche Nano-SIM. Auf eine Kopfhörerbuchse verzichtet Google bei beiden Modellen.

Die Kamera auf der Rückseite bietet 12 Megapixel, während an der Front 8 Megapixel geboten werden. Laut Google haben die Kameras der neuen Smartphones einen DxOMark-Wert von 98 erhalten und damit den bisher höchsten Wert überhaupt.

Google Lens erkennt Objekte und Umgebung

Mit Google Lens sollen die Smartphones in der Lage sein, die Umgebung und Objekte zu erkennen, um dazu passende Suchergebnisse zu liefern. Das kann von einer Beschreibung des Objektes bis hin zu Bewertungen von Geschäften oder Restaurants gehen. Über Lens sind auch kombinierte Aktionen möglich, beispielsweise das Aufnehmen eines Aufklebers mit WLAN-SSID und Passwort und dann das automatische Verbindungen des Gerätes mit diesem drahtlosen Netzwerk.

Google verspricht drei Jahre lang Unterstützung durch neue Android-Versionen und Sicherheits-Updates. Das Pixel 2 und Pixel 2 XL sind ab 799 beziehungsweise 939 Euro bei Google vorbestellbar und sollen je nach Modell und Farbwahl frühestens in zwei Wochen ausgeliefert werden. Vorbesteller erhalten auch einen Gutschein für einen neuen Google Home Mini.

Outbrain

Die neuesten 5 Artikel auf GameStar.de

Die neue GameStar ab dem 24.01. im Handel - Das endgültige Age of Empires?

1997 erschien der erste Teil einer stilbildenden Echtzeitstrategie-Reihe. Bald erscheint er nochmal.

Star Wars: Han Solo - Erste Reaktionen auf ein Sneak Peak zeigen sich positiv

Zum baldigen Kinostart von Solo: A Star Wars Story präsentierte Disney dem Fachpublikum der Filmwoche München ein Sneak Peak des Films. Die ersten Reaktionen sehen zuversichtlich aus.

Sicherheitslücken Skyfall und Solace - Vermutlich ein cleverer Fake

Im Netz machen derzeit zwei angebliche Sicherheitslücken namens Skyfall und Solace die Runde. Der Haken dabei: Sie sind vermutlich nicht echt.

Internet-Anschluss - Weiterzahlen bei Umzug, auch ohne Providerleistung!

Wenn der Provider am neuen Wohnort nicht verfügbar ist, darf man seinen Internetanschluss zwar kündigen, aber erst ab dem Tag des Umzugs und muss 3 Monate weiterzahlen – sagt das OLG München.

Activision - CEO Eric Hirschberg verlässt die Firma, neuer Chef gesucht

Acht Jahre bei Activision sind genug: Eric Hirshberg wird das Unternehmen verlassen, wie der Publisher bestätigte. Seine Ära ist von großen Erfolgen geprägt.