Google schaltet Lively ab - Projekt wird am 31. Dezember beendet

Der erst im Juli dieses Jahres vorgestellte Dienst Lively, der eine 3D-Umgebung anbietet, in der User ihre eigenen Räume aufbauen und gestalten können, wird zum 31. Dezember wieder eingestellt.

von Georg Wieselsberger,
21.11.2008 15:08 Uhr

Der erst im Juli dieses Jahres vorgestellte Dienst Lively, der eine 3D-Umgebung anbietet, in der User ihre eigenen Räume aufbauen und gestalten können, wird zum 31. Dezember wieder eingestellt. Google will seine Ressourcen besser nutzen und sich mehr seine Geschäftsbereiche Suche, Werbung und Applikationen konzentrieren. Den Nutzern von Lively rät Google, ihre Werke in Videos oder Screenshots zu verewigen.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen