Google Talking Shoe - Der redende Schuh mit Internet-Anschluss

Google experimentiert mit allerlei Möglichkeit im Bereich tragbare Hardware und nun gehört neben Google Glass auch ein Schuh dazu.

von Georg Wieselsberger,
11.03.2013 10:32 Uhr

Noch handelt es sich bei dem Konzept des »Talking Shoe« um ein Kunstprojekt von ArtCopyCode bei Google. Der Begriff »redender Schuh« ist tatsächlich ernst gemeint und beschreibt dessen Funktion recht gut, denn der Schuh sendet über ein Smartphone Nachrichten ins Internet.

Es ist aber auch möglich, die Kommentare über interne Lautsprecher als Sprache ausgeben zu lassen. Dazu gehören auch spöttische Meldungen wie »Das ist super-langweilig« oder »Wenn Stillstehen ein Sport wäre, wärst du Champion«, wenn sich der Träger nicht bewegt. Ein Video auf Youtube zum Talking Shoe gibt es natürlich auch.

Das Konzept geht für Google aber über schnöde Schuhe hinaus, denn laut TechCrunch wäre es auch möglich, einen Wecker zu bauen, der schnippische Nachrichten an Kollegen sendet, wenn man, statt aufzustehen, die »Schlummer«-Taste drei Mal betätigt. Dass aus diesen Ideen jemals echte Produkte werden, ist zumindest momentan eher unwahrscheinlich - auch wenn man sich bei Google niemals sicher sein kann.

Google Glass - Neue Bilder zur Datenbrille ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...