Google Android 3.0 - Demo-Video des Tablet-Betriebssystems im Internet

Das neue Tablet-Betriebssystem von Google ist zwar noch nicht fertig, ein Vorführ-Video hat aber bereits den Weg ins Internet gefunden.

von Georg Wieselsberger,
06.01.2011 16:21 Uhr

Google hat auf der CES die bisher unter dem Codenamen »Honeycomb« bekannte Version 3.0 seines Android-Betriebssystems präsentiert und dabei auch neue Informationen bekanntgegeben. So handelt es sich nicht nur um ein überarbeitetes Android 2.x, sondern tatsächlich um ein speziell für Tablets ausgelegtes Betriebssystem mit neuem Userinterface.

Das neue 3D-Interface ist laut Google »virtuell und holografisch« und soll die Bedienung von Tablets erleichtern. Auch unter der Haube hat Google Verbesserungen vorgenommen. Ein mit Google Chrome synchronisierbarer Browser mit Inkognito-Modus, besseres Multitasking, 3D-Einbindung von Google Maps, Zugriff auf knapp 3 Millionen E-Books und Video-Telefonie gehören zu den Neuerungen.

Auf YouTube ist ein Video zu finden, das Android 3.0 und dessen Interface kurz vorstellt. Wann »Honeycomb« als fertiges Produkt auf ersten Geräten installiert werden kann, ist noch unbekannt. Allgemein wird Android 3.0 noch im ersten Quartal 2011 erwartet.


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.