Google Chrome 8 - Neuer PDF-Betrachter, 800 Bugs behoben

Google hat seinen Webbrowser Chrome in Version 8 als stabile, fertige Version veröffentlicht.

von Georg Wieselsberger,
03.12.2010 10:59 Uhr

Google Chrome 8 enthält einen PDF-Betrachter, der keine zusätzliche Software benötigt und getrennt in einer Sandbox ausgeführt wird, damit Angriffe über PDF-Dateien erschwert werden. Laut Google-Blog wurden seit der letzten stabilen Version des Browsers über 800 Fehler und Stabilitätsprobleme behoben. Auch 13 Sicherheitslücken wurden geschlossen, fünf davon brachten ihren Entdeckern eine Prämie von 500 oder 1000 US-Dollar ein.

Google Chrome scheint auch immer mehr Nutzer zu finden, laut NetApplications konnte der Browser von Januar bis November seinen Marktanteil von 5,22 auf 9,26% erhöhen, auf Kosten von Firefox und Internet Explorer.

Ob dieser Anstieg wie von eWeek vermutet mit intensiven Tests des Google-Betriebssystems Chrome OS zusammenhängt, ist nicht bekannt. Google arbeitet bereits an Version 9 des Browsers, die in sechs Wochen erscheinen dürfte, da Google innerhalb dieser Frist jeweils eine neue Version veröffentlichen will.


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.