Google Chrome OS - Screenshots aufgetaucht (Update)

Auf einem Treffen mit Google soll ein Mitarbeiter eines Zulieferers für Acer für wenige Sekunden mit einem Laptop alleine gewesen sein, auf dem eine Entwickler-Beta von Chrome OS lief. Mit einer kleinen Kamera nahm er vier Bilder auf.

von Georg Wieselsberger,
18.08.2009 14:41 Uhr

In einem nagelneuen Blog mit dem Titel Chrome OS Leak wurden vier Bilder veröffentlicht, bei denen es sich um Fotos eines Acer-Laptops mit einer privaten Developer-Beta von Chrome OS handeln soll.

Die Installation von Windows Vista aus soll nur 10 Minuten gedauert und einen einzigen Neustart benötigt haben. Als einzige Anwendung war allerdings nur Google Talk installiert, da die Kompatibilitätstests noch nicht abgeschlossen seien.

Am unteren Bildschirmrand befindet sich eine sogenannte Chrome Bar, die sich ähnlich verhalten soll wie die Taskbar von Windows. Die Bilder seien so unscharf, weil sie am Ende eines Treffens mit einem Google-Mitarbeiter heimlich innerhalb von 10 Sekunden aufgenommen wurden, als dieser den Raum bereits verlassen hatte. Es handle sich nicht um einen Skin für eine Linux-Version.

Aufgrund der nicht nachvollziehbaren Quelle ist nicht klar, ob es sich tatsächlich um Fotos des neuen Google-Betriebssystems handelt oder um eine der in solchen Fällen wohkl unvermeidlichen Fälschungen.

» Lesen Sie auch die Kolumne zum Thema: Das Internet ist nicht genug

Update 18. August 2009

Electronista hat weitere, abfotografierte Bilder von Chrome OS online gestellt, die die Beta-Version 0.1.15 zeigen sollen. Da Elemente enthalten sind, die zumindest nicht so ganz einfach mit anderer Software darzustellen sind, könnte es sich tatsächlich um echte Bilder handeln.

So befindet sich am oberen Rand ein Dock, dass an Mac OS X erinnert, aber eine Suchleiste und die Google Apps enthält. Allerdings gibt es für die Echtheit keine Bestätigung – aber auch kein Dementi, was aber in solchen Fällen so gut wie nie erfolgt.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.