Google Nexus 7 (2013) - Ab 30. August in Deutschland erhältlich

Mit dem ersten Nexus 7 eröffnete Google im vergangenen Jahr den Preiskampf für günstige aber hochwertig ausgestattete Android-Tablets. Die 2013er-Neuauflage mit HD-Display und flotterer CPU soll nun ab dem 30. August in Deutschland erhältlich sein.

von Dennis Ziesecke,
13.08.2013 16:48 Uhr

Google Nexus 7 2013Google Nexus 7 2013

Das neue Nexus 7 stammt wie schon der 2012er-Erstling von Asus, wird aber von Google vermarktet. Nvidias Tegra 3 wurde gegen einen flotten Snapdragon-ARM (vier Kerne, 1,5 Gigahertz) von Qualcomm ausgetauscht, die Displayauflösung des 7 Zoll großen IPS-Panelsstieg auf 1920 x 1200. Dank der flotten CPU klettert das Nexus 7 in den Benchmarks auf das Niveau des deutlich teureren Sony Xperia Tablet Z.


Auch der Preis des Tablets steigt an. Das Modell mit 32 Gigabyte Speicher soll für 259 Euro im Einzelhandel und im Play Store erhältlich sein. Eine LTE-Variante mit Mobilfunkmodul soll für 369 Euro auf den Markt kommen. Mit 3G-Mobilfunk soll das Tablet 299 Euro kosten.

Wie nun Carsten Knobloch in seinem oft sehr gut informierten Blog berichtet, wird das Google Nexus 7 in der 2013er-Ausgabe ab dem 30. August im Einzelhandel angeboten. Gemeint sind damit Händler wie MediaMarkt und Saturn, deren Märkte die Geräte bereits bestellt haben sollen. Die dargestellten Screenshots aus dem Warenwirtschaftssystems der MediaSaturn-Gruppe wirken jedenfalls authentisch und weisen real genutzte Warengruppen auf. Das bedeutet aber auch: Die angezeigten Preise können sich zum Verkaufsstart durchaus noch ändern. Realistisch klingt der Termin auch, bereits das erste Nexus 7 wurde vergangenes Jahr zum 30. August in den Handel gebracht.


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.